Für eine attraktive Jugendarbeit …

Über Unterstützung für die Jugendarbeit in Form einer Spende von 400 Euro durfte sich die Jugendfeuerwehr Kemmern freuen. Der gemeinnützige Verein „Zukunft für Kemmern“ konnte beim zweiten vorweihnachtlichen Dorfplatzfest wieder eine große Resonanz verbuchen und bedankt sich, wie schon letztes Jahr, mit einer Spende bei der Bevölkerung.

Dieses Mal durfte der Leiter der Jugendfeuerwehr, Christian Derra, einen symbolischen Scheck entgegennehmen. Die 400 Euro sollen der Jugendfeuerwehr helfen, auch im Jahr 2016 eine attraktive Jugendarbeit zu gestalten.

ZfK Spende Jugendfeuerwehr 2016
Im Bild: 2. Kommandant Wolfgang Eichhorn (links), Jugendwart Christian Derra (hintere Reihe, 4. von rechts) und die Jugendfeuerwehr von Kemmern Foto: Julia Schatkowski-Amtmann

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.