Polizeibericht 10. September 2014

Dieselkraftstoff abgezapft

STEINSDORF. In der Zeit von Montagabend bis Dienstagabend zapften unbekannte Täter aus zwei in der Bergstraße abgestellten Traktoren Dieselkraftstoff im Wert von etwa 100 Euro ab. Wer hat zur fraglichen Zeit verdächtige Beobachtungen gemacht und kann Hinweise auf die Täter geben? Meldungen nimmt die Polizeiinspektion Bamberg-Land, Tel. 0951/9129-310,  entgegen.

Da stimmte einiges nicht!

A 73/STRULLENDORF, LKR. BAMBERG. Von Beamten der Verkehrspolizeiinspektion Bamberg wurde Dienstagnacht auf dem Pannenstreifen der A 73 in Richtung Feucht ein Motorrad festgestellt. Hinter der Schutzplanke saß ein 26-jähriger Mann, der angab bei jemandem mitgefahren zu sein, der gerade Benzin holen würde. Es stellte sich heraus, dass dies wohl nicht ganz den Tatsachen entsprach. Das Kennzeichen am Motorrad war mit gefälschten Zulassungsstempeln versehen und eigentlich für eine landwirtschaftliche Zugmaschine ausgegeben. Außerdem war der 26-Jährige nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Nachdem er während der Kontrolle immer aggressiver wurde und die Beamten mehrfach beleidigte, musste er schließlich gefesselt werden. Da auch der Verdacht auf Drogenkonsum bestand wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Der 26-Jährige muss nun mit mehreren Strafanzeigen rechnen. Das Kraftrad wurde bis zur Klärung der Eigentumsverhältnisse sichergestellt und das Kennzeichenschild eingezogen. Weitere Ermittlungen folgen.

Foto: Polizei Bayern

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.