Polizeibericht 12. Mai 2021

Wer hat Beobachtungen an der Fahrschule gemacht?

HALLSTADT. In der Zeit vom 7. Mai bis 11. Mai versuchte ein unbekannter Täter sich durch die im Eingangstüre Zutritt zu einer Fahrschule in der Bamberger Straße zu verschaffen. Dies misslang jedoch. Der Unbekannte zog wieder von dannen und hinterließ am Zylinderschloss einen Schaden von ca. 20 Euro. Wer hat Beobachtungen gemacht oder kann Hinweise auf die Täter geben? Zeugen werden gebeten sich bei der Landkreispolizei unter 0951/9129-310 zu melden.

Zusammenstoß nach Vorfahrtsfehler

HALLSTADT. Am Dienstagnachmittag kam es zu einem Zusammenstoß, nachdem ein 76-jähriger VW-Fahrer beim Abbiegen von der Autobahnausfahrt A70 nach links auf die Bamberger Straße eine vorfahrtsberechtigte 27-jährige BMW-Fahrerin übersah. Die Schadenshöhe beläuft sich insgesamt auf ca. 5.000 Euro. Beide Fahrer blieben unverletzt. 

Fensterscheiben an Anglerhütte eingeworfen

EBING. Vermutlich mittels eines Wegweisers hebelte ein unbekannter Täter im Zeitraum vom 8. Mai bis 11. Mai den unversperrten Fensterladen einer Anglerhütte auf und schlug anschließend die Fensterscheibe ein. Scheinbar konnte sich der Unbekannte jedoch keinen Zutritt zur Hütte verschaffen. Am Fenster entstand Sachschaden in Höhe von ca. 200 Euro. Zeugenhinweise nimmt die Polizeiinspektion Bamberg-Land unter 0951/9129-310 entgegen.

Autoreifen zerstochen

MEMMELSDORF. Ein 50-jähriger Mann kam am Montagabend zur Dienststelle der Polizei Bamberg-Land und um eine Sachbeschädigung an seinem Pkw anzuzeigen. An dem Hyundai I30 wurde durch einen unbekannten Täter der rechte hintere Reifen vermutlich mittels Messer beschädigt. Der Pkw war am 10. Mai in der Zeit von 15.30 bis 21 Uhr in der Griesäckerstraße abgestellt. Zeugen der Sachbeschädigung werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Bamberg-Land, Tel. 0951/9129-310, in Verbindung zu setzen.

Aus Unachtsamkeit gegen die Leitplanke

Oberhaid   Aus Unaufmerksamkeit geriet am Dienstagnachmittag der 53jährige Fahrer eines Dacia auf der A 73, Richtung Bamberg, nach rechts von der Fahrbahn ab, streifte die Außenschutzplanke und drückte dadurch mehrere Schutzplankenfelder ein. Der Sachschaden an Pkw und Leitplanke beläuft sich auf rund 9000 Euro.

Titelfoto: Polizei Bayern

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.