Polizeibericht 16. Dezember 2022

Nachrichten-am-Ort-Region

BREITENGÜSSBACH. Glätte und nicht angepasste Geschwindigkeit führten am Donnerstagabend, kurz nach 22 Uhr, zu einem Verkehrsunfall, bei dem ca. 5.000 Euro Schaden entstand. Vom Amselweg kommend wollte eine 21-jährige Renault-Fahrerin nach links in die Maintalstraße abbiegen. Jedoch geriet der Pkw ins Schleudern und kollidierte mit einem am linken Fahrbahnrand geparkten Mercedes. Glücklicherweise blieb die Fahrerin unverletzt.

HALLSTADT. Ein aufmerksamer Mitarbeiter eines Supermarktes in der Emil-Kemmer-Straße beobachtete am Donnerstagnachmittag einen Ladendieb. Dieser ließ ein Parfüm im Wert von knapp 25 Euro mitgehen. Der 35-jährige wird wegen Ladendiebstahls zur Anzeige gebracht.

Landkreis Bamberg

WALSDORF. Zeugen zu einer Unfallflucht, die sich am Donnerstagmorgen gegen 7:10 Uhr ereignete, sucht die Polizei Bamberg-Land, Tel. 0951/9129-310. Auf der glatten Verbindungsstraße zwischen Erlau und Mühlendorf rutschte ein noch unbekannter Verkehrsteilnehmer auf die Fahrbahnseite eines Ford/Mondeo-Fahrers. Dabei kam es zur Beschädigung des Außenspiegels. Ohne sich um den angerichteten Schaden in Höhe von ca. 1000 Euro zu kümmern, fuhr der Verursacher davon.  

GUNDELSHEIM. Vermutlich aufgrund von gesundheitlichen Problemen verlor ein 63-jähriger Opelfahrer am Donnerstagabend im Fichtenweg die Kontrolle über seinem Pkw, sodass das Fahrzeug ca. 15 Meter rückwärts gegen eine Grundstücksmauer prallte. Der Senior wurde durch den Rettungsdienst zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Sein nicht mehr fahrbereites Auto wurde abgeschleppt.

Taschendieb gesucht

GAUSTADT/BAMBERG. Ein Unbekannter stahl gestern Morgen in Gaustadt die Geldbörse einer 70-Jährigen. Die Kriminalpolizei sucht nach dem Taschendieb. Eine 70-Jährige war am Mittwochmorgen, zwischen 10.15 Uhr und 10.45 Uhr, in der Gaustadter Hauptstraße unterwegs und erledigte in zwei Supermärkten ihre Einkäufe. Im ersten Laden war noch alles in Ordnung. Sie legte ihre Waren an der Kasse ab und bezahlte diese im Anschluss. In diesem Augenblick sah die Frau ihre Geldbörse zum letzten Mal. Als sie nämlich kurz danach in einem weiteren Laden, nur 100 Meter entfernt, ihren dortigen Einkauf bezahlen wollte, fehlte der Geldbeutel. Während ihrer Einkäufe hatte die 70-Jährige die Geldbörse in einem Stoffbeutel am Arm getragen. Die Kriminalpolizei Bamberg ermittelt nun und möchte wissen: Wer hat am Mittwoch, zwischen 10.15 Uhr und 10.45 Uhr, im Bereich der Einkaufsmärkte in der Gaustadter Hauptstraße Wahrnehmungen gemacht, die mit dem Diebstahl zu tun haben könnten? Bitte melden Sie sich unter der Tel.-Nr. 0951/9129-491.

Titelfoto: Polizei Bayern

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.