Polizeibericht 21./22. September 2013

Autofahrerin ohne Führerschein erwischt

ZAPFENDORF. Ohne gültigen Führerschein setzte sich am Freitagmorgen eine 37-jährige Frau hinter das Steuer ihres Pkw, Daimler, und geriet prompt in eine in der Hauptstraße durchgeführte Verkehrskontrolle. Bei der Überprüfung stellte sich heraus, das der Autofahrerin die Fahrerlaubnis gerichtlich entzogen wurde und sie nach Ablauf der Sperrfrist keinen Führerschein mehr erworben hat. Daraufhin stellten die eingesetzten Polizeibeamten die Fahrzeugschlüssel sicher. Eine Anzeige wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis folgt.


Beim Ausparken beschädigt

RATTELSDORF. Keinerlei Hinweis hingegen gibt es bis jetzt zu einem Autofahrer, der vermutlich beim Ein- oder Ausparken einen Im Stock geparkten Honda angefahren hat. Die Reparatur des Schadens an der Stoßstange dürfte an die 1000 € kosten.

Foto: Polizei Bayern

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.