Polizeibericht 27. Mai 2020

HALLSTADT. Sachschaden in Höhe von 15.000,- Euro verursachte eine 82-jährige Renaultfahrerin bei einem Verkehrsunfall mit einem 62-jährigen Mercedesfahrer zwischen Kemmern und Hallstadt. Die Dame kam aus bislang ungeklärter Ursache in Fahrtrichtung Hallstadt mit ihrem Fahrzeug auf die Gegenspur und fuhr in die linke Fahrzeugseite des Mercedes. Bei dem Unfall wurde die Seniorin leicht verletzt und wurde vorsorglich ins Krankenhaus gebracht. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

MEMMELSDORF. Nur zwei Minuten entfernte sich ein Mann von seinem unversperrten Fahrzeug im Kastanienweg in Drosendorf um an einer Haustür zu klingeln. Diese Zeit nutzte ein Unbekannter am Dienstagnachmittag gegen 14:45 Uhr, um aus dem VW Caddy wichtige Geschäftsunterlagen vom Beifahrersitz zu nehmen und unerkannt zu verschwinden.Wem sind am Dienstagnachmittag Personen an einem geparkten VW Caddy im Kastanienweg aufgefallen. Hinweise bitte an die Landkreispolizei unter 0951/9129-310.

BUTTENHEIM. Ohne nennenswerte Beute musste ein unbekannter Einbrecher abziehen, der in der Nacht von Montag auf Dienstag die Scheibe an der Eingangstür eines Bierkellers nördlich von Buttenheim einschlug und darin nach Wertsachen suchte. Zunächst war der Unbekannte daran gescheitert, die Tür aufzubrechen und auch ein Eisautomat hielt stand, sodass sich der Eindringling mit 30 Cent aus einer Kasse zufrieden geben musste. Wer kann Hinweise auf den Dieb geben? Wer hat verdächtige Personen beobachtet? Zeugen melden sich bitte bei der Landkreispolizei unter 0951/9129-310.

Titelfoto: Polizei Bayern

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.