Polizeibericht 29. April 2020

Rucksack aus Pkw entwendet

BAUNACH. Wie erst jetzt bekannt wurde, entwendeten unbekannte Täter am Donnerstag, 16. April, zwischen 9 und 15 Uhr, aus einem in der Bahnhofstraße unversperrt abgestellten Pkw einen schwarzen Rucksack. In diesem befand sich eine schwarz/braune Geldbörse mit verschiedenen Ausweispapieren. Der Entwendungsschaden beläuft sich auf ca. 80 Euro. Wer kann Angaben über den Verbleib der Gegenstände bzw. zum Dieb machen? Zeugenhinweise nimmt die Landkreispolizei, Tel. 0951/9129-310,  entgegen.

Geparkten Kleintransporter beschädigt

KEMMERN. Gegen die hintere linke Fahrzeugseite eines grauen Kleintransporters der Marke Mercedes/Vito stieß ein unbekannter Fahrzeugführer und hinterließ einen Sachschaden in Höhe von ca. 500 Euro. Das Fahrzeug stand in der Zeit von Montag, 18 Uhr, bis Dienstag, 7 Uhr, auf einem Hotelparkplatz in der Hauptstraße. Wer hat die Unfallflucht beobachtet? Zeugenhinweise nimmt die Landkreispolizei, Tel. 0951/9129-310,  entgegen.

Scheibe von Terrassentür eingeschlagen

NEUDORF b. EBRACH. In der Zeit von Montagmittag bis Dienstagmittag schlugen unbekannte Täter die Scheibe der Terrassentüre eines Ferienhauses in der Steigerwaldstraße ein und entwendeten eine Flasche Wein im Wert von 10 Euro.  Sachschaden entstand in Höhe von ca. 500 Euro. Wem sind zur besagten Zeit verdächtige Personen aufgefallen? Zeugen werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei Bamberg 0951/9129-491 in Verbindung zu setzen.

Vorfahrt missachtet

WÖLKENDORF. Die Ortsverbindungsstraße von Pfaffendorf in Richtung Wölkendorf befuhr Dienstagabend ein 43-jähriger Ford-Fahrer und wollte die Kreuzung zur Staatsstraße 2190 überqueren. Dabei übersah der Fahrer eine vorfahrtsberechtigte 22-jährige Seat-Fahrerin und es kam zum Zusammenstoß. Die nicht mehr fahrbereiten Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden, Gesamtsachschaden entstand in Höhe von 10.000 Euro. Die 22-Jährige und ihr Beifahrer zogen sich leichte Verletzungen zu.

Titelfoto: Polizei Bayern

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.