Polizeibericht 31. August 2020

Fensterfronten mit Graffiti besprüht

HALLSTADT. In der Nacht zum Sonntag besprühten unbekannte Täter in der Lichtenfelser Straße die gesamte Fensterfront eines Imbiss und die Fensterfront einer Pizzeria in der Mainstraße mit Graffiti. An den beiden Gebäuden entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von ca. 9.000 Euro. Wer hat an den besagten Örtlichkeiten verdächtige Beobachtungen gemacht? Zeugenhinweise nimmt die Polizeiinspektion Bamberg-Land, Tel. 0951/9129-310,  entgegen.

Fahrradteile abmontiert

HALLSTADT. Von einem versperrt abgestelltem Mountainbike montierten unbekannte Täter in der Zeit von Donnerstagnacht bis Samstagmittag die Beleuchtungseinrichtung, das hintere Schutzblech sowie den Gepäckträger ab. Das Fahrrad stand in einem offenen Schuppen in der Straße Seebachmarter.  Der Entwendungsschaden beläuft sich auf ca. 45 Euro. Wer kann Angaben über den Verbleib der Gegenstände bzw. zum Dieb machen? Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Bamberg-Land, Tel. 0951/9129-310,  in Verbindung zu setzen. 

Zaun zur Panzerwaschanlage durchtrennt

BAMBERG. In der Zeit von Samstagnachmittag bis Sonntagnachmittag durchtrennten unbekannte Täter den Zaun zur ehemaligen Panzerwaschanlage und hinterließen einen Sachschaden in Höhe von ca. 50 Euro. Wem sind zur besagten Zeit verdächtige Personen an der Örtlichkeit aufgefallen und kann Hinweise auf die Täter geben? Meldungen erbittet die Polizeiinspektion Bamberg-Land, Tel. 0951/9129-310.

Titelfoto: Polizei Bayern

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.