Polizeibericht 6./7. November 2021

Nachrichten-am-Ort-Region

Landkreis Bamberg

Pettstadt/Scheßlitz: In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurden zwei Alkoholsünder aus dem Verkehr gezogen. In Scheßlitz wurde eine 57-jährige BMW-Fahrerin mit 0,78 Promille angehalten und in Pettstadt war ein 25-jähriger Audifahrer mit 0,60 Promille unterwegs. Beide erwartet nun ein Bußgeld in Höhe von 500,- Euro, zwei Punkte in Flensburg und ein Fahrverbot.

Unfall um Mitternacht

HIRSCHAID. In der Nacht von Freitag auf Samstag, um Mitternacht, kam es in Hirschaid auf der Kreuzung Luitpoldstraße / Bamberger Straße zu einem Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person. Ein 23-jähriger Kfz-Führer aus Bamberg befuhr mit seinem Pkw Mercedes die Luitpoldstraße in nordöstliche Richtung. Zeitgleich befuhr eine 48-jährige Pkw-Fahrerin mit ihrem BMW die Bamberger Straße von Bamberg kommend in südliche Richtung. Der 23-jährige Mann übersah die vorfahrtsberechtigte BMW-Fahrerin, worauf es im Kreuzungsbereich zum Unfall kam. Der Mann wurde durch den Unfall leicht verletzt und klagte über Schmerzen am Rücken. Er wurde zur weiteren medizinischen Versorgung durch den Rettungsdienst ins Klinikum nach Bamberg transportiert. Die 48-jährige Frau, sowie die jeweiligen Beifahrer, blieben unverletzt. Beide Pkws waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von ca. 30.000,- Euro.

Titelfoto: Polizei Bayern

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.