Polizeibericht 9. März 2018

Veröffentlicht am 9. März 2018 von Redaktion
Logopädie Scheßlitz


Reifen zerstochen

HIRSCHAID. Zeugen hatten am Donnerstag, gegen 19.48 Uhr, auf der Rückseite des Parkplatzes eines Möbelhauses in der Industriestraße einen Mann beobachtet, wie dieser an einem Muldenkipper die Reifen zerstach. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 2.000 Euro.  Bei dem Täter handelt es sich um einen ca. 30 Jahre alten Mann, ca. 180 cm groß, kräftige Statur, osteuropäisches Aussehen, Kinnbart. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief jedoch ohne Ergebnis. Wem ist der Mann noch aufgefallen? Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Bamberg-Land, Tel. 0951/9129-310,  in Verbindung zu setzen.

Beim Rückwärtsfahren Pkw übersehen

HIRSCHAID. Beim Rückwärtsfahren übersah am Donnerstagnachmittag in der Jahnstraße eine 36-jährige Peugeot-Fahrerin eine hinter ihr befindliche 35-jährige Skoda-Fahrerin. Durch den Anstoß entstand am Pkw Skoda Sachschaden in Höhe von etwa 500 Euro.

Auffahrunfall

HIRSCHAID. Verkehrsbedingt musste am Donnerstagvormittag auf der Kreisstraße BA 3 ein 70-Jähriger seinen Pkw Opel abbremsen und kam zum Stehen.  Ein nachfolgender 22-jähriger BMW-Fahrer erkannte dies zu spät und fuhr auf den Pkw Opel auf. Der 70-Jährige zog sich schwere und der 22-Jährige leichte Verletzungen zu. An den nicht mehr fahrbereiten Fahrzeugen entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von etwa 11.000 Euro und mussten abgeschleppt werden.

Gegen Zaun gefahren

SCHLÜSSELFELD. Gegen den Zaun vor einem Anwesen in der Victor-von-Scheffel-Straße stieß ein bislang unbekannter Fahrzeugführer. Ohne sich um den entstandenen Sachschaden in Höhe von etwa 250 Euro zu kümmern, entfernte sich der Unfallverursacher. Zeugen der Unfallflucht werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Bamberg-Land, Tel. 0951/9129-310,  in Verbindung zu setzen.

Vorfahrt missachtet

BURGWINDHEIM. Die Ortsstraße „Zur Burgleite“ befuhr am Freitagfrüh ein 21-Jähriger mit seinem Pkw Ford und wollte nach links auf die Aschbacher Straße abbiegen. Dabei missachtete er die Vorfahrt eines 45-jährigen VW-Fahrers und es kam zum Zusammenstoß. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von 7.500 Euro. Der total beschädigte Pkw Ford musste abgeschleppt werden. Der 21-Jährige musste mit leichten Verletzungen in die Steigerwaldklinik eingeliefert werden.

Anzeige
Nachrichten am Ort

Titelfoto: Polizei Bayern


Infos, soziale Netzwerke, eventuell ähnliche Beiträge und mehr:

Gerne können Sie hier Ihren Kommentar zum Artikel hinterlassen.


Bitte geben Sie Ihren richtigen Namen (kein Pseudonym) an, ansonsten können wir Ihren Kommentar nicht veröffentlichen.
Ist dies Ihr erster Kommentar, erfolgt vor der Freischaltung zunächst eine Prüfung.
Für den Inhalt von Kommentaren ist die Redaktion nicht verantwortlich.
Indem Sie auf "Kommentar absenden" klicken, erlauben Sie uns, Ihre Daten (Name, E-Mail-Adresse, IP-Adresse und Kommentar) digital zu speichern und zu verarbeiten und Sie ggf. zu kontaktieren.
Zur Vermeidung von Spam-Kommentaren nutzt diese Webseite die Funktionen von Akismet. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung unter dem Stichpunkt "Kommentare".