Familiensommerfest zog kleine und große Kinder an

Veröffentlicht am 19. August 2013 von Johannes Michel
Logopädie Scheßlitz


„Es macht richtig Spaß“, sagt Johanna Stretz, die beim VR-Bank-Familiensommerfest den Nachmittag, damit verbringt, vorzugsweise kleine Mädchen zu schminken. Jede von ihnen ist nach einem Blick in den Spiegel ganz entzückt vom eigenen Aussehen. Alle verabschieden sich mit leuchtenden Augen.

Johanna Stretz tanzt seit drei Jahren in der Garde- und Showtanzgruppe der SpVgg Rattelsdorf. Sie ist der Meinung, dass der Sportverein ein Superverein ist, deshalb engagiert sich sehr gerne bei diesem gemeinsamen Sommerfest der Sportvereinigung und der kommunalen Jugendpflege des Landkreises. Genauso umlagert wie das Kinderschminken der Garde- und Show-Tanzgruppe ist Michael Petermann mit seinen Luftballons. Unter seinen geschickten Händen entstehen faszinierende Gebilde Blumen, Mäuse und Schwerter, es gibt sehr viele Möglichkeiten die Wünsche der Kinder zu erfüllen.

Nachdem die Kinder geduldig beim Schminken und beim Luftballonkünstler gewartet haben, können sie sich bei den verschiedenen Hüpfburgen austoben. Magdalena und Valentin sind aus Reckendorf gekommen und wollen unbedingt  mit dem Ball in das Gummischwein treffen. Danach geht es auf die große Spielstraße. Beim Basketballzielwerfen, Torwandschießen, Eierlaufen und Sackhüpfen sind die sportlichen Fähigkeiten der Kinder gefragt. Damit diese Spielstraße funktioniert, engagieren sich Mitglieder aus allen Abteilungen des Sportvereins. Für größere Kinder gibt es den elektrischen Segway-Roller. Nur mit Helm dürfen sie zur großen Runde um den Sportplatz starten.  Interessant wird es dann bei der Freiwilligen Feuerwehr. Hier können die Kinder mit den Feuerwehrleuten die Rettungsschere und den Spreizer ausprobieren und mit der Wasserspritze gilt es Häuser um zu pusten. Zur Belohnung gibt es etwas zu Naschen. Oliver Prath, der erste Vorsitzende der Freiwilligen Feuerwehr sagt: „Wir haben mit dem Feuerwehrauto  einen schönen Platz im Schatten erwischt und freuen uns sehr über das große Interesse der wissbegierigen Kinder“. Den Einsatz der freiwilligen Feuerwehr lobt Andreas Schmittwolfm der erste Vorstand der SpVgg und meint dass die Zusammenarbeit der Rattelsdorfer Vereine bei solchen Veranstaltungen hervorragend ist.

KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA
Auch die Feuerwehr war mit von der Partie.

Ganz ruhig wird es um 15.00 Uhr auf dem Sportgelände. Im Sportheim tritt Chapeau Claque mit „O wie schön ist Panama“ auf. Mucksmäuschenstill war es bei der Geschichte von Janosch, die erzählt wie der kleine Tiger und der kleine Bär nach Panama reisen wollen.  Ebenfalls im Sportheim gab es auch die große Tombola, mit sehr vielen schönen Preisen. Voll des Lobes war Angelika Trunk von der kommunalen Jugendpflege des Landkreises über das Riesenangebot, dass die SpVgg  mit Unterstützung der VR-Bank auf die Beine gestellt hatte. Für die zahlreich erschienenen Gäste war es wirklich ein Familiensommerfest. Die Eltern verbrachten den Nachmittag bei guter Unterhaltung und brauchten sich keine Sorgen machen, dass ihre Kinder sich langweilten.

Renate Neubecker

 

Weitere Fotos finden Sie in unserer Bildergalerie (zum Öffnen einfach ein beliebiges Foto anklicken, zum Beenden der Anzeige das X in der linken Ecke oben wählen).

Gerne können Sie hier Ihren Kommentar zum Artikel hinterlassen.


Bitte geben Sie Ihren richtigen Namen (kein Pseudonym) an, ansonsten können wir Ihren Kommentar nicht veröffentlichen.
Ist dies Ihr erster Kommentar, erfolgt vor der Freischaltung zunächst eine Prüfung.
Für den Inhalt von Kommentaren ist die Redaktion nicht verantwortlich.
Indem Sie auf "Kommentar absenden" klicken, erlauben Sie uns, Ihre Daten (Name, E-Mail-Adresse, IP-Adresse und Kommentar) digital zu speichern und zu verarbeiten und Sie ggf. zu kontaktieren.
Zur Vermeidung von Spam-Kommentaren nutzt diese Webseite die Funktionen von Akismet. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung unter dem Stichpunkt "Kommentare".