Kreisstraße BA5 wird bis 31. Oktober gesperrt

Veröffentlicht am 20. April 2018 von Redaktion
Logopädie Scheßlitz


Wegen der grundhaften Erneuerung muss die Kreisstraße BA 5 beginnend in Gundelsheim, Hallstadter Straße, Einmündung Stockackerstraße bis zur Ampelanlage an der Staatsstraße St2244 nördlich von Hallstadt vom 2. Mai bis 31. Oktober 2018 vollständig für den öffentlichen Verkehr gesperrt werden. Die Umleitung erfolgt über Lichteneiche, Memmelsdorfer Straße und Berliner Ring. Die Zufahrt zur Straße zur Flosten bleibt für Anlieger gewährleistet.

Ab 23. April 2018 werden in Gundelsheim, auf der Hallstadter Straße, im Bereich der Einmündung Westliche Ringstraße, vorbereitende Bauarbeiten ausgeführt. Diese Arbeiten erfolgen unter halbseitiger Sperrung für den Verkehr. Die Befahrbarkeit des Bereichs bleibt bis zum 2. Mai 2018 weitestgehend erhalten.

Anzeige
Nachrichten am Ort

Die grundhafte Erneuerung beinhaltet eine Erneuerung der Asphaltschichten und der ungebundenen Tragschichten auf einer Länge von 1,8 Kilometern. In den Anschlussbereichen zum Vollausbau wird nur die Asphaltdeckschicht erneuert.

Im Zeitraum der Baumaßnahme für den Ausbau der Kreisstraße werden auf Veranlassung der Autobahndirektion Nordbayern Teile des Brückenbauwerks über die Autobahn A73 erneuert.

Landratsamt Bamberg

Infos, soziale Netzwerke, eventuell ähnliche Beiträge und mehr:

Gerne können Sie hier Ihren Kommentar zum Artikel hinterlassen.


Bitte geben Sie Ihren richtigen Namen (kein Pseudonym) an, ansonsten können wir Ihren Kommentar nicht veröffentlichen.
Ist dies Ihr erster Kommentar, erfolgt vor der Freischaltung zunächst eine Prüfung.
Für den Inhalt von Kommentaren ist die Redaktion nicht verantwortlich.
Indem Sie auf "Kommentar absenden" klicken, erlauben Sie uns, Ihre Daten (Name, E-Mail-Adresse, IP-Adresse und Kommentar) digital zu speichern und zu verarbeiten und Sie ggf. zu kontaktieren.
Zur Vermeidung von Spam-Kommentaren nutzt diese Webseite die Funktionen von Akismet. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung unter dem Stichpunkt "Kommentare".