B279 wird bis Ende März halbseitig gesperrt

Nach der Mitteilung des Landratsamtes Bamberg muss die Bundesstraße aufgrund von Bauarbeiten und einer erforderlichen Kranaufstellung halbseitig gesperrt werden. Die Kranaufstellung und Sperrung erfolgt im Bereich der Anwesen Burgstraße 20 bis zur „Brauereigasse“.

Die halbseitige Sperrung betrifft die Seite der ehemaligen Brauerei und ist für die weiteren Baumaßnahmen an dem Vorhaben Umbau der ehemaligen Brauerei Lechner-Bräu zu einem Bürgerhaus erforderlich.

Der Verkehr wird über eine Ampelanlage an der Baustelle vorbei geführt. Die Anlieger und Verkehrsteilnehmer werden gebeten, die verkehrlichen Beschränkungen im Zuge der Bauarbeiten zu beachten.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.