158.000 Euro Förderung für Kindertagesstätte in Reckendorf

Mit dem 4. Sonderinvestitionsprogramm unterstützt die Bayerische Staatsregierung Kommunen beim Ausbau von Betreuungsplätzen für Kinder bis zur Einschulung. „Ich freue mich sehr, dass auch die Kindertagesstätte „Johanniter – Kinderinsel“ in Reckendorf für die Schaffung von 12 neuen Betreuungsplätzen eine Förderung aus den zusätzlich geschaffenen Mitteln erhält“, so der Landtagsabgeordnete Holger Dremel.

Alarm in der Kinderinsel: Feuerwehr probte

Aufregung herrschte Anfang Oktober in der Johanniter-Kinderinsel Reckendorf, als plötzlich der Feueralarm anschlug. Was die Kinder nicht wussten: Es war zum Glück nur ein Probealarm, um das richtige Verhalten im Notfall zu üben. „Es ist wichtig, dass wir das regelmäßig üben und die Kinder spielerisch an das Thema Brandschutz heranführen“, so Einrichtungsleiterin Angela Eckschmidt. „Schließlich müssen die Kinder und natürlich auch wir als Erzieherinnen wissen, wie wir uns im Brandfall verhalten müssen, damit im Ernstfall alles klappt. Unsere Kinder haben toll reagiert.“

Polizeibesuch in der Kinderinsel

Kurz vor dem Ende der Kindergartenzeit erlebten die Vorschulkinder in der Johanniter-Kinderinsel Reckendorf noch einmal einen besonders aufregenden Tag: Ein echtes Polizeiauto hielt auf dem Parkplatz vor der Einrichtung. Diane Ullrich und Daniel Geiger von der Polizeiinspektion Bamberg-Land statteten den Kindern einen Besuch ab, um ihnen zu erklären, wie man sich im Straßenverkehr verhält und zum Beispiel eine Straße richtig und sicher überquert.