Kinderinsel-Garten wurde zur Bühne

Ende Juni verwandelte sich der Garten der Johanniter-Kinderinsel in eine Theaterbühne: Zu Gast war das Marionettentheater aus Fürth „Die rollende Kulisse“ mit dem Stück „Die schlampige Prinzessin“.

Mit handgefertigten Marionetten entführten Katrin und Peter Grünholz ihre kleinen Zuschauer in die Welt einer Prinzessin, die so unordentlich ist, dass sie selbst ihr Lieblingsspielzeug nicht mehr findet. Der Spielzeugkönig entdeckt den verlorenen Bären Brummel und will ihn nach Afrika schicken, um den Kindern dort eine Freude zu machen. Zum Glück gibt es aber noch den Kasper, der die Prinzessin bei der Suche nach Brummel unterstützt und ihr auch hilft, ein bisschen ordentlicher zu werden.

Nicht nur die kleine Prinzessin, auch die Kinder vor der improvisierten Freilichtbühne waren am Ende ziemlich erleichtert, als die kleine Prinzessin ihren Bummel wieder in die Arme schließen kann. Mit viel Applaus endete ein ungewöhnlicher Vormittag in der Kinderinsel!

Johanniter, Patricia Renninger

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.