Mobile Luftreinigungsgeräte und CO2-Sensoren für die Schulen

Deutschlandweit laufen derzeit Ausschreibungen für die Anschaffung von Geräten zur Verbesserung der Raumluftqualität in Schulen. In den vergangenen Wochen wurden nun auch für die Grund- und Mittelschule Baunach sowie für die Grundschule in Reckendorf CO2-Sensoren für alle Klassenzimmer und Fachräume angeschafft, sowie mobile Luftreinigungsgeräte, welche in Räumen zum Einsatz kommen, die nicht ausreichend belüftet werden können.

Schule soll digitaler werden

Gerade in der Corona-Zeit hat sich gezeigt, wie wichtig die Digitalisierung der Schulen ist. In der jüngsten Sitzung der Gemeinschaftsversammlung der VG Baunach stand dann auch die Schule im Mittelpunkt – besonders ihre Ausstattung. Denn im Rahmen der Förderprogramme „Digitales Klassenzimmer“ und „DigitalPakt Schule“ besteht die Möglichkeit, technisch aufzurüsten.

Kämmerin: „Umlage kennt nur eine Richtung.“

Das Haushaltsvolumen der Verwaltungsgemeinschaft (VG) Baunach steigt erneut. Kämmerin Doris Müller informierte in der Gemeinschaftsversammlung über steigende Personalkosten aufgrund immer neuer Aufgaben sowie das Großprojekt Schulsanierung. Hier kommen auf die Mitgliedsgemeinden in den Folgejahren hohe Kosten zu.

Ausbildungsmesse des Mittelschulverbundes in Baunach stößt auf großes Interesse

Bereits zum fünften Mal wurde an der Mittelschule Baunach eine Ausbildungsmesse im Rahmen des Schulverbundes oberes Maintal (Baunach, Breitengüßbach, Rattelsdorf, Zapfendorf) durchgeführt. Alle zwei Jahre werden regionale Firmen und Fachschulen dazu eingeladen. Am Samstag, 19.10.2019, präsentierten sich mehr als 30 Aussteller, Fachschulen, Betriebe des Handwerks, der Industrie und des Dienstleistungs-gewerbes aus der Region. Eingeladen waren die Schülerinnen und Schüler ab der 7. Jahrgangsstufe. Viele von ihnen wurden auch von ihren Eltern begleitet.

Sanierung der Grund- und Mittelschule: Lange Bauzeit – und richtig viel Geld

Es wird ein richtiges Megaprojekt. Vom heutigen Tag an gerechnet wird es Baunach und die weiteren Mitgliedsgemeinden der Verwaltungsgemeinschaft (VG), also Gerach, Lauter und Reckendorf, noch für zehn Jahre beschäftigen. Und es wird teuer. Die Rede ist von der Generalsanierung der Schule in Baunach. Bei einer Sitzung der VG wurden nun die aktuellen Planungen genauer vorgestellt.

Schüleraktionstag stellt Fragen zu Fairtrade und Nachhaltigkeit

Fairtrade? Was ist das eigentlich? Und woher kommen unsere Lebensmittel oder die vielen Teile, die in unseren Smartphones verbaut sind? Diesen Fragen gingen über 250 Schülerinnen und Schüler bei einem Projekttag der Baunach-Allianz im Bürgerhaus Baunach nach. Sie präsentierten dabei auch eigene Ideen, wie sich ein klein wenig zum Wandel beitragen lässt.

Schulhaussanierung bleibt Topthema für die VG

Steigende Personalausgaben und Sozialabgaben, aber auch die Sanierungsarbeiten an der Schule sorgen dafür, dass der Haushalt der Verwaltungsgemeinschaft Baunach (Stadt Baunach, Gemeinden Gerach, Lauter und Reckendorf) nach wie vor auf einem hohen Niveau bleibt. Ab dem Jahr 2020 sind jährlich mehr als eine Million Euro für die Schule eingeplant – sie soll schrittweise generalsaniert werden. Dazu wird es demnächst auch eine Sondersitzung geben.