Viele Veranstaltungen, neuer Dirigent, Ehrungen

Nach dem Jahresgottesdienst am Abend des 28. Januar begrüßte der erste Vorstand des Musikvereins Thomas Ries alle Anwesenden zur Jahreshauptversammlung. Ein besonderer Gruß galt den Ehrenvorsitzenden Barbara Heger und Manfred Meixner, dem Ehrendirigenten Daniel Dippold sowie Bürgermeister Michael Senger und dem Kreisvorsitzenden des Nordbayerischen Musikbundes Ralf Herbstsommer.

Daraufhin wurde in einem Moment der Stille aller verstorbener Mitglieder gedacht. Als nächstes ließ Ries in seinem Bericht die Highlights des Vereins seit der letzten Jahreshauptversammlung im Juni Revue passieren: das Jubiläumsfest im Aquarena Zapfendorf, unser „O’zapfd is!“, das Adventskonzert sowie das traditionelle Neujahrsanspielen. Besonders hervorgehoben wurde der Dirigentenwechsel im Oktober letzten Jahres. Der Verein verabschiedete sich von Daniel Dippold und begrüßte Dieter Schwartz am Dirigentenstab. Auch dankte Ries allen Funktionsträgern im Verein für deren Bereitschaft und Engagement sowie der Gemeinde Zapfendorf für die Bereitstellung der Räumlichkeiten zum Proben.

Im Bericht des Dirigenten Dieter Schwartz beschrieb dieser mit warmherzigen Worten seinen Eintritt in den Verein und die Übernahme des Dirigentenamts als großes Geschenk.

Dirigent Dieter Schwartz

Die Dirigentinnen der „Maatonix“, Teresa Fischer und Claudia Ries, erwähnten ihrerseits Events wie das Schuljahresabschlusskonzert sowie das Oktoberfest und Weihnachtskonzert im Seniorenstift Bad Staffelstein. Weitere Berichte folgten von der Ausbildungsleiterin (Christina Dinkel), der Jugendleitung (Frank Morgenroth), dem Kassier (Wolfgang Roth) und den Kassenprüfern (Barbara Heger und Manfred Meixner). Nach Entlastung der Vorstandschaft wurden die Ehrungen verlesen.

Neben einigen passiven Mitgliedern wurden für zehn Jahre aktives Musizieren geehrt: Anne Trolp, Hugo Schiller und Marie-Theres Rosenbusch; für 20 Jahre: Christina und Jonas Dinkel, Sophie Schmitt, Nadine Gehringer, Frank Morgenroth, Martin Hopf, Hannah und Evi Porzner; für 25 Jahre: Carina Morgenroth und Sandra Pechmann; für 30 Jahre: Christian Senger, Thomas Ries und Nadine Heger.

Anzeige
Musikverein Baunach

Gegen Ende wurde Teresa Fischer zum erfolgreichen Abschluss ihres Dirigentenscheins (Phase C) gratuliert sowie ein herzliches Dankeschön an den Orchestermanager Christian Senger gerichtet. Nach einem kurzen Ausblick auf das bevorstehende Jahr beschloss die Vorstandschaft die Versammlung und bedankte sich bei allen Anwesenden für deren Kommen.

Eva Helmreich

Artikel drucken Artikel drucken

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.