Georg Hennemann seit über 30 Jahren Ausschuss-Mitglied

Veröffentlicht am 21. Februar 2020 von Redaktion
Logopädie Scheßlitz


Zu der am 7. Februar 2020 ins Sporthaus einberufenen Jahreshauptversammlung des Stammtisches „Sprich leise“ waren 18 von 25 Mitgliedern erschienen. Auch bei dieser Zusammenkunft hatte erster Vorstand Gerhard Zenk die Tagesordnungspunkte mit Texten, Zahlen und Bildern auf dem Bildschirm überspielt. Somit konnten die Mitglieder die angesprochenen Punkte leichter nachvollziehen.

Nach dem gemeinsamen Essen nahm Zenk die Begrüßung vor
und bedankte sich für das zahlreiche Erscheinen. Dann brachte er die Themen der Januarstammtischsitzung in Erinnerung, die mit 15 Mitgliedern besucht war und beglückwünschte die Mitglieder, die seitdem Geburtstag hatten.

Beim nächsten Tagesordnungspunkt erhob man sich zum ehrenden Gedenken der seit der Gründung im Jahr 1967 verstorbenen 39 Mitglieder, die namentlich vom zweiten Vorstand Winfried Gunzelmann verlesen wurden. Im Jahr 2019 verstarben Josef Loch, Peter Reh und Ingo Bartha. Danach verlas Schriftführer Rudi Helmreich das Protokoll der Jahreshauptversammlung vom 8. Februar 2019. Es bestanden keine Einwände gegen das Protokoll.

Nun folgte der Bericht des Vorstandes und der Jahresrückblick 2019. Hier ging Zenk nochmals auf die Veranstaltungen und sonstigen Aktivitäten des Stammtisches ein. Dies waren die Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen, die Faschingsumzüge in Zapfendorf und Ebing, das Aufstellen des Vorstandsbaumes in seinem Grundstück mit anschließender Einkehr, die Leehr-Waafer Sitzung beim Jack, das Grillfest im Anwesen Loch, ein gut besuchtes Johannisfeuer, der Ausflug zum Adler-Modemarkt mit Schifffahrt in Miltenberg, das Kirchweihessen im Sporthaus, die Veranstaltung „Wir lernen Schafkopfen“ im Zuge des Jugendferienprogramms, den Jahresgottesdienst mit anschließendem Jahresessen, ein Herbstfest im Sporthaus, das Kaffeekränzchen und die vorweihnachtliche Feier mit Nikolausbesuch und Verlosung. Erstmals wurde auch beim Manus-Weihnachtsmarkt gegrillt.

Dann bedankte sich der erste Vorstand für das in 2019 entgegengebrachte Vertrauen und die bei den verschiedensten Aktivitäten geleisteten Arbeitsstunden. Beim Kassenbericht, den Kassier Anton Bayer vortrug, ging hervor, dass für den Stammtisch „Sprich leise“ das Jahr 2019 mit Mehreinnahmen von 676,48 Euro abschließt. Kassenprüfer Porzner Andreas lobte die gute und logische Kassenführung. Es gab keine Kritikpunkte, somit können die Kassenprüfer nur Lob für die gute Arbeit des Kassiers aussprechen. Die beantragte Entlastung der gesamten Vorstandschaft durch den zweiten Kassenprüfer Michael Röder war ohne Gegenstimme.

Vorstand Zenk gab die für 2020 geplanten Veranstaltungen bekannt: Faschingswagenbau, Grillfest, Johannisfeuer, Jahresausflug, Gottesdienst für verstorbene Mitglieder anschließend Jahresessen, Herbstfest, Kaffee-Kränzchen, Teilnahme am Weihnachtsmarkt, Weihnachtsfeier.

Gerhard Zenk überreichte an Georg Hennemann eine Urkunde. Rechts im Bild: Schriftführer Rudi Helmreich.

Danach hatte er die erfreuliche Aufgabe, eine Ehrung vorzunehmen. Da Georg Hennemann bereits 30 Jahre seine Tätigkeit als Ausschussmitglied ausübt, übereichte er ihm als Dank eine Urkunde, einen Gutschein und einen Blumenstrauß als Anerkennung und Würdigung seiner besonderen Verdienste. Seit seinem Eintritt 1968 ist er immer ein gefragter Mann und bei allen Aktivitäten des Stammtisches im Einsatz.

Nachdem die Beratungen und Diskussionen beendet waren, wurde Sitzung geschlossen und es ging zum gemütlichen Teil über.

Rudi Helmreich

Gerne können Sie hier Ihren Kommentar zum Artikel hinterlassen.


Bitte geben Sie Ihren richtigen Namen (kein Pseudonym) an, ansonsten können wir Ihren Kommentar nicht veröffentlichen.
Ist dies Ihr erster Kommentar, erfolgt vor der Freischaltung zunächst eine Prüfung.
Für den Inhalt von Kommentaren ist die Redaktion nicht verantwortlich.
Indem Sie auf "Kommentar absenden" klicken, erlauben Sie uns, Ihre Daten (Name, E-Mail-Adresse, IP-Adresse und Kommentar) digital zu speichern und zu verarbeiten und Sie ggf. zu kontaktieren.
Zur Vermeidung von Spam-Kommentaren nutzt diese Webseite die Funktionen von Akismet. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung unter dem Stichpunkt "Kommentare".