Polizeibericht 2. Mai 2013

Veröffentlicht am 2. Mai 2013 von Redaktion
Logopädie Scheßlitz



Lkw blieb an Dachrinne hängen

MEDLITZ. An der Dachrinne eines Anwesens blieb am Dienstagvormittag, gegen 10.25 Uhr, ein Sattelzug hängen und richtete einen Schaden von mindestens 1.000 Euro an. Offensichtlich holte der Lkw-Fahrer nicht weit genug aus, als er mit dem Gespann nach rechts in eine Straße abbiegen wollte. Der Fahrer stieg auch noch kurz aus und sah sich das Malheur an, fuhr aber anschließend weiter ohne seine Personalien zu hinterlassen. Jedoch hat ein aufmerksamer Zeuge den Unfall beobachtet und konnte der Polizei das Kennzeichen des flüchtigen Sattelzuges mitteilen. Die Ermittlungen dauern an.

Foto: Polizei Bayern


Infos, soziale Netzwerke, eventuell ähnliche Beiträge und mehr:

Gerne können Sie hier Ihren Kommentar zum Artikel hinterlassen.


Bitte geben Sie Ihren richtigen Namen (kein Pseudonym) an, ansonsten können wir Ihren Kommentar nicht veröffentlichen.
Ist dies Ihr erster Kommentar, erfolgt vor der Freischaltung zunächst eine Prüfung.
Für den Inhalt von Kommentaren ist die Redaktion nicht verantwortlich.