19 Mitglieder für insgesamt 565 Jahre Parteizugehörigkeit geehrt

Im Titelbild: Stellvertretend für alle Geehrten zeigt das Bild unseren Ehrenvorsitzenden, Ehrenbürger und Altbürgermeister Georg Wild umrahmt von MdB Emmi Zeulner und Ortsvorsitzende Markus Stöckl.

Beim Ehrungsabend der CSU-Baunach im Gasthaus „Zum Griechen“ wurden die Gäste vom Ortsvorsitzenden Markus Stöckl begrüßt. Er begann mit einem Zitat von Otto von Habsburg: „Wer in der Politik Dankbarkeit erwartet, ist ein unverbesserlicher Optimist.“ 

Doch dessen Bedeutung wurde an diesem Abend widerlegt, denn es standen viele langverdiente Mitglieder des Ortsverbandes im Mittelpunkt. Der Ortsvorsitzende nutzte die Gelegenheit, um den Mitgliedern für ihr langjähriges Engagement zu danken: „Ihr seid immer da, wenn man euch braucht.“ Für jeden einzelnen der 19 zu ehrenden Mitglieder fand der Ortsvorsitzende darüber hinaus treffende Worte sowie ein Präsent.

Auch die Bundestagsabgeordnete Emmi Zeulner dankte den Geehrten herzlich für ihre Treue: „Ihr alle seid Teil der Erfolgsgeschichte CSU“. Die Glückwünsche des Kreisverbandes überbrachte die stellvertretende CSU-Kreisvorsitzende Anna Schmitt. Auch der zweite Bürgermeister der Stadt Baunach, Peter Großkopf, lobte in seinem Grußwort das Traditionsbewusstsein der örtlichen CSU: „Die CSU gehört in Baunach wie der Kirchturm einfach dazu.“ Besonders drei „Urgesteine“ ragten aus der Menge der Geehrten heraus. So wurden Anneliese Saam für 40 Jahre, Reinhold Schweda für 55 Jahre und Georg Wild für 60 Jahre CSU- Mitgliedschaft geehrt. Musikalisch umrahmt wurde der Abend von einer Delegation des Musikvereins Stadtkapelle Baunach.

Anzeige
Musikverein Baunach

Die einzelnen Ehrungen

Ehrung für 10 Jahre: Dominik Eirich, Marco Knoblach, Matthias Schlereth, Dieter Schug, Markus Stöckl, Andrea Weigler

Ehrung für 25 Jahre: Günter Häfner, Barbara Schober, Rudolf Treml, Joachim Wiendl, Reimund Viering

Ehrung für 40 Jahre: Anneliese Saam, Wolfgang Pavlovits, Wilhelm Scholz, Margot Wild

Ehrung für 50 Jahre: Dr.Viktoria Meißner

Ehrung für 55 Jahre: Reinhold Schweda, Wolfgang Wild

Ehrung für 60 Jahre: Georg Wild

Text: Anna Schmitt

Artikel drucken Artikel drucken

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.