Einstimmung auf die Advents- und Weihnachtszeit

Veröffentlicht am 3. Dezember 2018 von Redaktion

Es ist schon eine echte Tradition: Wieder waren wir am ersten Adventswochenende in der Region unterwegs und haben Stimmungen eingefangen. Krippeneröffnung, Weihnachtsmarkt – vielfältige Veranstaltungen waren mit dabei. Schön, dass die Verantwortlichen in den Rathäusern, die Vereine und viele Einzelne hier immer wieder ganz Besonderes schaffen …

Zum ersten Mal durfte Christian Heisig, neuer Vorsitzender des Vereins Dorfkrippe Rattelsdorf, die Krippeneröffnung moderieren. Krippenmutter Annemarie Pechmann öffnete dann unter den Augen vieler Kinder wieder die Türen – zunächst ist als Szene die Verkündigung des Herrn zu sehen. Grußworte sprachen Bürgermeister Bruno Kellner und Pfarrer Reinhold Braun, der besonders den so wichtigen Zusammenhalt unter den Menschen betonte. Mit der Krippeneröffnung am Freitagabend waren die Rattelsdorfer erneut die erste adventliche Veranstaltung in der Region.

Anzeige
Nachrichten am Ort

Einen Tag später, nahezu um die gleiche Zeit in Breitengüßbach: Der dortige Weihnachtsmarkt wurde auch dieses Jahr wieder vom Christkind offiziell eröffnet. Danach durften sich die Kinder wie immer über kleine Geschenke vom Christkind und seinen Engelchen freuen. Organisiert wurde der Weihnachtsmarkt vom Ortskrippenverein Breitengüßbach – dessen ausgestellte Krippe kann auch nach Ende des Weihnachtsmarktes noch ein wenig bewundert werden. Bürgermeisterin Sigrid Reinfelder verriet, was so besonders am Breitengüßbacher Weihnachtsmarkt ist: „Er ist klein und schnuckelig, so kann man sich gemeinsam auf die Adventszeit einstimmen, weil man oftmals ins Gespräch miteinander kommt. Außerdem bieten wieder viele Selbsterzeuger Pralinen, Marmeladen und vieles mehr an“.

Da in Hallstadt die Baustelle am Marktplatz noch andauert, fand der Weihnachtsmarkt am Adventssonntag dieses Jahr zum ersten Mal rund um das Gebiet der Fischergasse statt. Eine besondere Neuheit war die erste Live-Übertragung des Konzerts der Hallstadter Chöre direkt auf den Markt. Trotz etwas Regens war einiges los zwischen den Buden – hier boten auch Hallstadter Vereine verschiedene Köstlichkeiten und Dekorationen an. Um kurz nach 17 Uhr schaute wieder der Nikolaus vorbei und brachte den Kleinsten schöne Geschenke mit.

 

Fotografische Eindrücke von der Krippeneröffnung in Rattelsdorf haben wir in unserer ersten Bildergalerie für Sie zusammengestellt (zum Öffnen einfach ein beliebiges Foto anklicken, zum Beenden der Anzeige das X in der linken Ecke oben wählen).

 

Auch beim Weihnachtsmarkt in Breitengüßbach haben wir einige Male auf den Auslöser gedrückt (zum Öffnen einfach ein beliebiges Foto anklicken, zum Beenden der Anzeige das X in der linken Ecke oben wählen).

 

Nicht zur vergessen: Hallstadt – auch hier gab es am Wochenende viel zu sehen (zum Öffnen einfach ein beliebiges Foto anklicken, zum Beenden der Anzeige das X in der linken Ecke oben wählen).

Text und Fotos: Annika Göttmann, Johannes Michel

Gerne können Sie hier Ihren Kommentar zum Artikel hinterlassen.


Bitte geben Sie Ihren richtigen Namen (kein Pseudonym) an, ansonsten können wir Ihren Kommentar nicht veröffentlichen.
Ist dies Ihr erster Kommentar, erfolgt vor der Freischaltung zunächst eine Prüfung.
Für den Inhalt von Kommentaren ist die Redaktion nicht verantwortlich.
Indem Sie auf "Kommentar absenden" klicken, erlauben Sie uns, Ihre Daten (Name, E-Mail-Adresse, IP-Adresse und Kommentar) digital zu speichern und zu verarbeiten und Sie ggf. zu kontaktieren.
Zur Vermeidung von Spam-Kommentaren nutzt diese Webseite die Funktionen von Akismet. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung unter dem Stichpunkt "Kommentare".