Pandemiebekämpfung in Hallstadt

„Wir müssen in dieser schwierigen Zeit zusammenhalten. Ich danke den vielen Ehrenamtlichen, die in der Pandemiebekämpfung tatkräftig helfen. Als Kommune unterstützen wir natürlich nach Kräften, stellen die Infrastruktur und organisieren im Hintergrund“, betont Bürgermeister Thomas Söder.

Durch eine gut funktionierende PoC-Schnellteststation und mehrere Impftermine für Erst-, Zweit- und Boosterimpfungen leisten wir einen Beitrag zur Pandemiebekämpfung – Hand in Hand mit dem BRK und Dr. Christian Weghorn.

Große Weihnachtsaktion

„Als BRK ist es unsere Aufgabe, in Krisenzeiten zu helfen. Durch das aufgestockte Testangebot möchten wir der Bevölkerung die Möglichkeit bieten, schnell und unkompliziert einen Nachweis zu erlangen“, erklärt Lars Freyer, Leiter der BRK-Testzentren. Rund um die Weihnachtsfeiertage erhöhte das BRK die Testkapazitäten in der PoC-Schnellteststation auf dem alten Feuerwehrgelände, Mainstraße 28, und in Bamberg, Paradiesweg 1, auf bis zu 4.100 Tests.

Öffnungszeiten in Hallstadt

  • Donnerstag, 23. Dezember, 17 bis 19 Uhr
  • Freitag, 24. Dezember, 8 bis 14 Uhr
  • Samstag, 25. Dezember, 8 bis 14 Uhr
  • Sonntag, 26. Dezember, 13.30 bis 15.30 Uhr

Bitte melden Sie sich vorab unter https://schnelltest-hallstadt.de/ an.

Öffnungszeiten in Bamberg     

  • Donnerstag, 23. Dezember, 19 bis 21 Uhr
  • Freitag, 24. Dezember, 8 bis 14 Uhr
  • Samstag, 25. Dezember, 8 bis 14 Uhr
  • Sonntag, 26. Dezember, 9 bis 11 Uhr und 18 bis 20 Uhr

Bitte melden Sie sich vorab unter https://test-bamberg.de/ an.

Fleißige Helferinnen und Helfer leisten einen wichtigen Beitrag in der Pandemiebekämpfung und führen auch an den Feiertagen die kostenlosen Bürgertestungen durch.

Spezielle Tests für Kinder

Das geschulte Personal darf an allen Öffnungszeiten auch Kinder aller Altersklassen mit dem „Lollitest“ abstreichen. Das BRK testet auch ausdrücklich Kinder mit Schnupfennase oder leichtem, gelegentlichem Husten. Ausgeschlossen von der Testung sind jedoch Kinder, die Symptome wie z.B. Fieber, starken Husten oder Geruchs- oder Geschmacksverlust, zeigen.

Mehr als 900 Tests pro Woche möglich

Pro Woche kann das BRK in der PoC-Schnellteststation auf dem alten Feuerwehrgelände, Mainstraße 28, bis zu 936 Tests anbieten. In den vergangenen Wochen wurden die Öffnungszeiten aufgrund des gestiegenen Bedarfs immer wieder angepasst.

Drei Impftermine

Zudem fanden Ende November und Mitte Dezember drei Impftermine statt. Bei den ersten beiden Terminen konnten Dr. Christian Weghorn und sein Team knapp 600 Personen impfen – beim dritten Termin rund 250 Personen. „Ich möchte ein möglichst breites Impfangebot für den ganzen Landkreis anbieten. Jeder, der sich impfen lässt, hilft uns in der Pandemiebekämpfung weiter“, erläutert Dr. Christian Weghorn.

Titelfoto: Johannes Michel

Ein Kommentar

  1. In den letzten Wochen/
    Monaten habe ich über viele Impf- und Testaktionen von Dr. Christian Weghorn erfahren. Ob für Studenten, in Ämtern in Bamberg, Gemeinden vor Ort usw. Er hat den Interessierten kurze Wege angeboten und viele Bürger dadurch motiviert. Dafür gehört ihm unserer aller Dank.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.