Wenn das Fränkische Amtsgericht in Hallstadt verhandelt …

Veröffentlicht am 6. Juni 2019 von Johannes Michel
Logopädie Scheßlitz


Zugegeben: Eigentlich wollen wir nicht, dass schon wieder November ist. Oder doch? Denn am 10. November 2019 startet die neue Spielzeit der Kulturbühne im Kulturboden in Hallstadt. Wolfgang Heyer vom Veranstaltungsservice Bamberg und Hallstadts Bürgermeister Thomas Söder stellten das Programm vor – mit Komödien, Boulevard- und Musiktheater.

„Unser Ziel war es, den Kulturboden zu beleben. Und nun melden sich mittlerweile viele Künstler bei uns und fragen an, ob sie hier auftreten dürfen.“ Wolfgang Heyder ist sichtlich zufrieden mit dem, was sich in den vergangenen anderthalb Jahren in Hallstadt etabliert hat. Fast alle Veranstaltungen der Kulturbühne Hallstadt waren ausverkauft, mehr als 3.000 Zuschauer kamen. „Mit Elementen wie Komödie, Boulevard- und Musiktheater bieten wir Aufführungen an, die in Bamberg gar nicht mehr oder nur noch sehr reduziert stattfinden.“ Zum Erfolgsrezept gehöre auch, Profi- mit Laientheater zu verbinden. Und wichtig sei immer gewesen, dass auch die Stadt hinter der Kulturbühne stehe.

Und das tut sie. Bürgermeister Thomas Söder begrüßt Theater in der Stadt ausdrücklich. „Der Anspruch war und ist es, Theater nicht für die Künstler, sondern für das Publikum zu uns zu holen.“ Und das sei gelungen – und mittlerweile ein entscheidender Impuls im kulturellen Leben Hallstadts. „Als Bürgermeister beschäftigt man sich täglich mit Beschwerden von Bürgern – zum Kulturboden wurde mir noch keine einzige zugetragen.“


Bürgermeister Thomas Söder und Wolfgang Heyder stellten das Programm vor.

Loriot darf nicht fehlen

Auf einige Angebote ging Heyder besonders ein. Er hob beispielsweise das Stück „Arsen und Spitzenhäubchen“ hervor, für das sich das Theater im Gärtnerviertel aus Bamberg verantwortlich zeigt. Aber auch das „Fränkische Amtsgericht“ der Luna Bühne aus Weißenburg, die „Golden Girls“ der Komödie am Altstadtmarkt aus Braunschweig oder musikalische Hommagen an Janis Joplin oder Johnny Cash werden mit dabei sein. Und selbst Loriot-Fans werden beim Loriot-Abend auf ihre Kosten kommen.

Karten für die Kulturbühne sind im Lottogeschäft im ERTL-Zentrum, beim Bürgeramt in Hallstadt und auch online erhältlich. Angeboten wird wieder ein Abo mit einem Preisvorteil von 30 Prozent. Es kann per E-Mail (kulturbuehne@vsbbg.de) abgeschlossen werden.

Anzeige
Wagner Bräu Kemmern

 

Der Spielplan 2019/20 in der Übersicht:

I WAS YOUR MAN – eine literarisch-musikalische Erinnerung an Leonard Cohen
10.11.2019 um 18:00 Uhr

ARSEN UND SPITZENHÄUBCHEN – Theater im Gärtnerviertel
13.11.2019 um 19:30 Uhr

SEKT AND THE CITY – Frisch geföhnt und flach gelegt
14.12.2019 um 19:30 Uhr

RING OF FIRE – Ein Abend mit Johnny Cash
16.01.2020 um 19:30 Uhr

WE ARE THE CHAMPIONS – Mir sinn die Größtn
31.01.2020 um 19:30 Uhr

DAS FRÄNKISCHE AMTSGERICHT – Luna Bühne
15.02.2020 um 19:30 Uhr

LORIOT-ABEND – …nach Vicco von Bülow
19.02.2020 um 19:30 Uhr

CAVEWOMAN
13.03.2020 um 19:30 Uhr

PEACE OF MY HEART – Ein Abend über Janis Joplin
28.03.2020 um 19:30 Uhr

GOLDEN GIRLS – Komödie von Kristof Stößel
23.04.2020 um 19:30 Uhr

HOSSA! – DIE HITPARADE 2 – Ein neuer Schlagerabend mit dem Theater Hof
08.05.2020 um 19:30 Uhr

Gerne können Sie hier Ihren Kommentar zum Artikel hinterlassen.


Bitte geben Sie Ihren richtigen Namen (kein Pseudonym) an, ansonsten können wir Ihren Kommentar nicht veröffentlichen.
Ist dies Ihr erster Kommentar, erfolgt vor der Freischaltung zunächst eine Prüfung.
Für den Inhalt von Kommentaren ist die Redaktion nicht verantwortlich.
Indem Sie auf "Kommentar absenden" klicken, erlauben Sie uns, Ihre Daten (Name, E-Mail-Adresse, IP-Adresse und Kommentar) digital zu speichern und zu verarbeiten und Sie ggf. zu kontaktieren.
Zur Vermeidung von Spam-Kommentaren nutzt diese Webseite die Funktionen von Akismet. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung unter dem Stichpunkt "Kommentare".