Wertvolle Impulse, wichtige Vorbilder

Veröffentlicht am 27. Oktober 2014 von Lena Thiem
Logopädie Scheßlitz


Am vergangenen Samstag, 25. Oktober 2014, trafen sich Mitglieder der Katholischen Männergemeinschaften aus der gesamten Erzdiözese Bamberg zu ihrer jährlichen Herbstversammlung in Kemmern. Ein wichtiger Programmpunkt waren die Neuwahlen der Vorstandschaft.

Diözesanvorsitzender Markus Zirkel begrüßte die rund 100 Delegierten der Katholischen Männergemeinschaften aus der Erzdiözese Bamberg. Sein besonderer Gruß ging an Landespräses Monsignore Wolfgang Witzgall und an Pfarrer Valentin Tempel. Er dankte dem St. Wendelin Verein für die Ausrichtung der Tagung. Auch begrüßte er Bürgermeister Rüdiger Gerst und Hans-Dieter Ruß.

In seinem Grußwort betonte Bürgermeister Rüdiger Gerst (CSU), wie wichtig die katholischen Vereine als Eckpfeiler des Vereinslebens in Kemmern seien. Die Menschen, die sich ehrenamtlich in der Männerseelsorge einsetzten, vermittelten wertvolle Impulse und seien wichtige Vorbilder. Als kleine Würdigung ihrer Arbeit überreichte Gerst an Wolfgang Witzgall und Markus Zirkel ein Kemmerner Wappen als Zeichen der Wertschätzung. Anschließend trugen sich Witzgall, Zirkel und die bisherige Vorstandschaft der Diözesanarbeitsgemeinschaft in das Goldene Buch der Gemeinde ein.

Anzeige
Wagner Bräu Kemmern

Anzeige
Nachrichten am Ort

Katholische Männergemeinschaften Kemmern 2014, Witzgall
Eintrag ins Goldene Buch der Gemeinde: Monsignore Wolfgang Witzgall …

Katholische Männergemeinschaften Kemmern 2014, Zirkel
… und Diözesanvorsitzender Markus Zirkel (sitzend).

Bezirksheimatpfleger trug über Kaiser Heinrich vor

Richard Fuchs, 2. Vorsitzender des St. Wendelin Vereins, wünschte den Gästen einen guten Tagungsverlauf in Kemmern, eine glückliche Wahl und gute Stunden. Die Tagung begann daraufhin mit einem geistlichen Impuls Monsignore Witzgalls, in dem er darauf einging, wie wichtig die guten Eigenschaften jedes Menschen für die Gesellschaft und ihr Einsatz zum Segen anderer sind. Nach einem Vortrag des Bezirksheimatpflegers Günter Dippold über „1000 Jahre Kaiserkrönung von Kaiser Heinrich“ schritt die Versammlung zur Neuwahl der Vorstandschaft. Für die kommenden vier Jahre wurden erster Vorsitzender Markus Zirkel sowie seine Stellvertreter Adam Rottmann, Wolfgang Bär und Thomas Schleicher in ihrem Amt bestätigt. Wolf Sattler stand aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr zu Verfügung. Als sein Nachfolger wurde Michael Dull zum Schatzmeister bestellt. Zum Delegierten im Diözesanrat wurde Adam Rottmann gewählt.

Nach dem gemeinsamen Gottesdienst, den Pfarrer Valentin Tempel und Domvikar Wolfgang Witzgall zelebrierten, kehrte die Versammlung ins Pfarrheim zurück. Hier wurde Georg Görtler und Gottfried Fuchs für je 40 Jahre Mitgliedschaft sowie Günter Vogel für 20 Jahre Mitgliedschaft im St. Wendelin Verein Kemmern durch 2. Vorsitzenden Richard Fuchs geehrt. Alle drei waren seit Eintritt in den Verein auch als Fahnenträger aktiv. Die Herbsttagung klang als gemütlicher Abend mit Musik durch die „Kemmärä Kuckuck“ aus.

Katholische Männergemeinschaften Kemmern 2014
Im Bild (von links): Ehrenvorstand Wolfgang Dorsch, Wolfgang Witzgall, Günter Vogel (20 Jahre Mitglied und 20 Jahre Fahnenträger), Markus Zirkel, Gottfried Fuchs und Georg Görtler (40 Jahre Mitglied und 40 Jahre Fahnenträger), 1. Bgm. Rüdiger Gerst, 2. Vorstand Richard Fuchs

Gerne können Sie hier Ihren Kommentar zum Artikel hinterlassen.


Bitte geben Sie Ihren richtigen Namen (kein Pseudonym) an, ansonsten können wir Ihren Kommentar nicht veröffentlichen.
Ist dies Ihr erster Kommentar, erfolgt vor der Freischaltung zunächst eine Prüfung.
Für den Inhalt von Kommentaren ist die Redaktion nicht verantwortlich.
Indem Sie auf "Kommentar absenden" klicken, erlauben Sie uns, Ihre Daten (Name, E-Mail-Adresse, IP-Adresse und Kommentar) digital zu speichern und zu verarbeiten und Sie ggf. zu kontaktieren.
Zur Vermeidung von Spam-Kommentaren nutzt diese Webseite die Funktionen von Akismet. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung unter dem Stichpunkt "Kommentare".