Polizeibericht 10. Mai 2019

Veröffentlicht am 10. Mai 2019 von Redaktion
Logopädie Scheßlitz


Vorfahrtsberechtigten übersehen

SCHLÜSSELFELD. Beim Abbiegen nach links auf die Staatsstraße 2261 übersah am Donnerstagfrüh ein 25-jähriger VW-Fahrer einen vorfahrtsberechtigten 53-jährigen Opel-Fahrer. Beim Zusammenstoß entstand an den beiden Fahrzeugen ein Gesamtsachschaden in Höhe von ca. 10.000 Euro. Zum Glück wurde niemand verletzt.

Vorfahrt missachtet

BISCHBERG. Beim Einfahren auf die Bundesstraße 26 missachtete am Donnerstagnachmittag ein 35-jähriger Ford-Fahrer die Vorfahrt eines 43-jährigen Daimler-Fahrers. Es kam zum Zusammenstoß, wobei an den Fahrzeugen ein Gesamtsachschaden in Höhe von 1.000 Euro entstand.

Verbotenen Gegenstand mitgeführt

HIRSCHAID   Am Donnerstagnachmittag konnten Schleierfahnder der Verkehrspolizei bei der Kontrolle eines Kleintransporters mit rumänischer Zulassung einen verbotenen Teleskopschlagstock auffinden und sicherstellen. Der 32-jährige Fahrer und Besitzer des nach dem Waffengesetz sogenannten „Verbotenen Gegenstands“ wird nun angezeigt.

Anzeige
Wagner Bräu Kemmern

Titelfoto: Polizei Bayern


Infos, soziale Netzwerke, eventuell ähnliche Beiträge und mehr:

Gerne können Sie hier Ihren Kommentar zum Artikel hinterlassen.


Bitte geben Sie Ihren richtigen Namen (kein Pseudonym) an, ansonsten können wir Ihren Kommentar nicht veröffentlichen.
Ist dies Ihr erster Kommentar, erfolgt vor der Freischaltung zunächst eine Prüfung.
Für den Inhalt von Kommentaren ist die Redaktion nicht verantwortlich.
Indem Sie auf "Kommentar absenden" klicken, erlauben Sie uns, Ihre Daten (Name, E-Mail-Adresse, IP-Adresse und Kommentar) digital zu speichern und zu verarbeiten und Sie ggf. zu kontaktieren.
Zur Vermeidung von Spam-Kommentaren nutzt diese Webseite die Funktionen von Akismet. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung unter dem Stichpunkt "Kommentare".