Polizeibericht 15. März 2019

Diebe waren auf Brennholz aus

VIERETH-TRUNSTADT. Von einem Holzplatz, der sich auf einer Freifläche, zwischen der Bundesstraße 26 und dem Main, befindet, entwendeten Unbekannte einen halben Ster Holz, gesägt auf ca. 1,30 Meter. Die Tatzeit wird von Freitag, 08.03.19 bis Mittwoch, 14.03.19, angegeben. Sachschaden ca. 30 Euro.

BURGWINDHEIM. Einen Ster Kiefernholz im Wert von ca. 70 Euro, auf einen Meter Länge, gespalten, entwendeten unbekannte Diebe von Samstag bis Mittwoch von einem Lagerplatz in der Ortsstraße Zur Burgleite. Wem sind verdächtige Personen/Fahrzeuge aufgefallen? Hinweise erbittet die Polizeiinspektion Bamberg-Land unter Tel. Nr. 0951/9129-310

Totalschaden nach Überholvorgang

HIRSCHAID. Ein 27-jähriger Opelfahrer geriet in den frühen Morgenstunden des Freitags auf der Staatsstraße 2260, in Fahrtrichtung Röbersdorf, nach einem Überholvorgang ins Bankett. Anschließend geriet er nach links und kam am Straßengraben zum Stehen. Die verständigte Polizeistreife konnte das totalbeschädigte Fahrzeug, jedoch ohne Fahrer, auffinden. Kurz darauf erkannten die Beamten an der Unfallstelle in einem vorbeifahrenden Pkw den 27-Jährigen als Beifahrer. Bei der anschließenden Kontrolle wurde ein Alkoholergebnis von über 1,50 Promille festgestellt. Daraufhin wurde eine Blutentnahme im Krankenhaus durchgeführt. Den Fahrer erwartet jetzt eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.

Titelfoto: Polizei Bayern

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.