Polizeibericht 16./17. Juni 2022

Nachrichten-am-Ort-Region

Bußgeldbescheide werden fällig

Breitengüßbach/Pettstadt;   Bei Verkehrskontrollen in der Nacht vom Mittwoch auf Donnerstag musste zwei Pkw-Fahrer die Weiterfahrt untersagt werden. Kurz vor Mitternacht erbrachte ein Atemalkoholtest bei einem 29jähigen Ford-Fahrer in der Bamberger Straße in Breitengüßbach einen Wert von 0,92 Promille. Wenig später wurde in der Hauptstraße in Pettstadt bei einem 36jährigen Seat-Fahrer ein Atemalkoholwert von 0,56 Promille festgestellt. Auf beide Fahrzeugführer kommt durch den gerichtsverwertbaren Atemalkoholtest nun ein Bußgeldbescheid in Höhe von 500,00 Euro mit einem einmonatigen Fahrverbot zu.

E-Scooter-Fahrer alkoholisiert

BREITENGÜßBACH;  Ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr kommt auf einen 21jährigen E-Scooter-Fahrer zu, der in der Zückshuter Straße unterwegs war. Er war in den frühen Morgenstunden des Donnerstags mit seinem Gefährt kontrolliert worden. Ein durchgeführter Alkotest erbrachte bei ihm 1,30 Promille, was eine Blutentnahme nach sich zog.

Landkreis Bamberg

Außenspiegel geht zu Bruch

Gundelsheim    Beim Einfahren von der A 70 auf die A 73, Richtung Nürnberg, kam am Mittwochvormittag der 61jährige Fahrer eines LKW-Gespanns am Kreuz Bamberg zu weit nach links. Dabei streiften sich die Außenspiegel der Zugmaschinen mit einem weiteren LKW, dessen linker Außenspiegel dabei beschädigt wurde. Der Sachschaden bleibt mit rund 500 Euro überschaubar.

Insekt fliegt ins Auge – Pkw in die Leitplanke

Scheßlitz   Durch ein Insekt, dass ihm auf der A 70, Richtung Bayreuth, durch das geöffnete Fenster ins Auge flog, wurde am Donnerstagnachmittag der 21jährige Fahrer eines Hyundai derart irritiert, dass er kurz die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor, nach rechts von der Fahrbahn abkam und in die Außenschutzplanke prallte. Der Sachschaden summiert sich auf rund 300 Euro.

Übelkeit führt zu Unfall

Oberhaid     Weil ihm aufgrund einer medizinischen Ursache plötzlich schlecht wurde und er sich übergeben musste, kam der 41jährige Fahrer eines LKW am frühen Freitagmorgen auf der A 70, Richtung Schweinfurt, nach links von der Fahrbahn ab und streifte etliche Felder der Mittelschutzplanke. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 8000 Euro.

Anhänger war nicht versichert

Buttenheim   Bei der Überprüfung des Fahrzeuggespanns eines 43jährigen auf der A 73, im Bereich der AS Buttenheim durch eine Streife der Autobahnpolizei stellte sich am Mittwochvormittag heraus, das der Anhänger wegen fehlender Versicherung zur Fahndung ausgeschrieben war. Der Anhänger wurde verkehrssicher abgestellt und vor Ort entstempelt, der Fahrzeugschein sichergestellt. Eine Anzeige wegen des fehlenden Versicherungsschutzes folgt.

Hauswände beschmiert

SCHEßLITZ;  Ermittlungen wegen Sachbeschädigung hat die Polizeiinspektion Bamberg-Land aufgenommen. Vermutlich in der Nacht vom Dienstag auf Mittwoch wurden insgesamt drei Anwesen im Bereich der Straßen Altenbach und Bonalinostraße angegangen. Die Außenfassade wurde mit einer braunen Substanz beschmiert. Die Reinigung dürfte den Geschädigten mehrere Hundert Euro kosten. Hinweise auf den oder die Täter werden unter Tel.-Nr. 0951/9129-310 entgegen genommen.

Titelfoto: Polizei Bayern

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.