Polizeibericht 22. August 2019

Veröffentlicht am 22. August 2019 von Redaktion
Logopädie Scheßlitz


Geisterfahrerin

A 70 / Hallstadt    Für erhebliche Aufregung sorgte am Mittwochmorgen eine ältere Dame auf der A 70 an der Anschlussstelle Bamberg-Hafen. Gegen 08.30 Uhr fuhr sie falsch auf die Autobahn auf und befuhr anschließend die Richtungsfahrbahn Bayreuth entgegen der Fahrtrichtung in Richtung Schweinfurt. Im Verlauf der Fahrt kam es zu mehreren gefährlichen Situationen. Nur durch das umsichtige Verhalten eines Lkw-Fahrers konnte Schlimmeres verhindert werden. Verkehrsteilnehmer, welche nähere Angaben zu dem Vorfall machen können bzw. durch die Geisterfahrerin gefährdet wurden, werden gebeten, sich mit der Verkehrspolizei Bamberg unter Tel. 0951/9129-510 in Verbindung zu setzen.

Lkw-Anhänger ausgebrannt

A 73 / Zapfendorf    Ein brennender Lkw-Anhänger sorgte am Mittwoch in den späten Nachmittagsstunden für eine kurzzeitige Sperrung des Parkplatzes Zapfendorf an der A 73. Der Fahrer des in Fahrtrichtung Bamberg fahrenden Lkw-Gespanns bemerkte gegen 18.00 Uhr eine Rauchentwicklung im Bereich des hinteren linken Reifens am Anhänger und wollte auf dem Parkplatz Zapfendorf anhalten. Beim Einfahren auf den Parkplatz brannte der Reifen jedoch bereits. Der sich daraus entwickelnde Brand des Anhängers konnte durch die herbeigerufene Freiwillige Feuerwehr Zapfendorf gelöscht werden. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 20.000 Euro.

 

Beim Rückwärtsfahren Pkw übersehen

STRULLENDORF. Beim Rückwärtsfahren übersah am Mittwochabend in der Bahnhofstraße ein 24-jähriger Pkw-Fahrer einen von hinten kommenden 26-jährigen  Ford-Fahrer. Beim Zusammenstoß entstand an den Fahrzeugen ein Gesamtsachschaden in Höhe von ca. 4.000 Euro. Bei der Unfallaufnahme stellten die Polizeibeamten beim 24-Jährigen Alkoholgeruch fest. Ein Alkotest ergab ein Ergebnis von 1,54 Promille, weshalb im Klinikum Bamberg eine Blutentnahme durchgeführt wurde. Der Führerschein und die Fahrzeugschlüssel wurden sichergestellt.

Einkaufswagen gegen Pkw gerollt

ATTELSDORF. Ein herrenloser Einkaufswagen rollte am Mittwoch, zwischen 19.30 und 19.50 Uhr, gegen ein auf dem Norma-Parkplatz abgestellten Pkw Audi/A 4. Es entstand eine Delle im Kofferraumdeckel, Schadenshöhe ca. 1.000 Euro. Wer kann Angaben über die Person machen, welche den Einkaufswagen abstellte? Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Bamberg-Land, Tel. 0951/9129-310,  in Verbindung zu setzen. 

Titelfoto: Polizei Bayern


Infos, soziale Netzwerke, eventuell ähnliche Beiträge und mehr:

Gerne können Sie hier Ihren Kommentar zum Artikel hinterlassen.


Bitte geben Sie Ihren richtigen Namen (kein Pseudonym) an, ansonsten können wir Ihren Kommentar nicht veröffentlichen.
Ist dies Ihr erster Kommentar, erfolgt vor der Freischaltung zunächst eine Prüfung.
Für den Inhalt von Kommentaren ist die Redaktion nicht verantwortlich.
Indem Sie auf "Kommentar absenden" klicken, erlauben Sie uns, Ihre Daten (Name, E-Mail-Adresse, IP-Adresse und Kommentar) digital zu speichern und zu verarbeiten und Sie ggf. zu kontaktieren.
Zur Vermeidung von Spam-Kommentaren nutzt diese Webseite die Funktionen von Akismet. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung unter dem Stichpunkt "Kommentare".