Polizeibericht 22. Februar 2018

Seat verkratzt

BAUNACH. Eine böse Überraschung erlebte eine Autofahrerin, als sie am Dienstag zu ihrem im Innenhof eines Anwesens in der Eberner Straße abgestellten Pkw zurückkam. Zwischen Montagnachmittag, 16 Uhr, und Dienstagvormittag, 11 Uhr, verkratzte ein Unbekannter die linke Fahrzeugseite des silberfarbenen Pkw, Seat Ibiza. Der entstandene Schaden wird auf ca. 1.500 Euro geschätzt. Wem sind zur Tatzeit an dem Fahrzeug verdächtige Personen aufgefallen? Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Bamberg-Land, Tel. 0951/9129-310, in Verbindung zu setzen.

Beim Linksabbiegen Pkw touchiert

HALLSTADT. Zu einem Verkehrsunfall mit etwa 2.000 Euro Sachschaden kam es am Mittwochnachmittag. Beim Linksabbiegen von der Bamberger Straße in die Kaspar-Schleibner-Straße touchierte eine 87-jährige Autofahrerin den neben ihr fahrenden Pkw einer 23-Jährigen.

 

Alkoholfahrt endete mit Unfall

POMMERSFELDEN. Mit 1,44 Promille setzte sich am Mittwochabend ein 58-Jähriger hinter das Steuer seines Pkw, Mercedes. Offensichtlich aufgrund seines Alkoholpegels hatte der Mann seinen Pkw nicht unter Kontrolle und kam deshalb auf der Staatsstraße nach rechts von der Fahrbahn ab. Das Auto überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Mit leichten Verletzungen musste der Alkoholsünder ins Krankenhaus. Dort wurde auch gleich eine Blutentnahme vorgenommen. Der 58-Jährige wird nun wegen Trunkenheit im Verkehr zur Anzeige gebracht.

Weißer Kastenwagen fuhr weiter

OBERMELSENDORF. Kurz vor dem Ortseingang kam einem 19-jährigen Mercedes-Fahrer am Mittwochvormittag, 10.30 Uhr, ein weißer Kastenwagen entgegen. Da dessen Fahrer die dortige Kurve schnitt, musste der Mercedes-Fahrer nach rechts ausweichen, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Aus diesem Grund verlor der junge Mann die Kontrolle über seinen Pkw, kam nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen den Gartenzaun eines Anwesens. Glücklicherweise blieb der 19-Jährige unverletzt. Der Fahrer des weißen Kastenwagens setzte seine Fahrt fort. Zeugen der Unfallflucht werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Bamberg-Land, Tel. 0951/9129-310, in Verbindung zu setzen.

Gras angezündet

ELSENDORF. Mehrere kleine Feuerstellen an einem Flurweg an der Staatsstraße / Dorfstraße wurden am Mittwochabend, 19.45 Uhr, entdeckt. Die alarmierten Feuerwehren aus Schlüsselfeld und Elsendorf löschten die vier brennenden Grasflächen, so dass kein nennenswerter Schaden entstand. Wer hat verdächtige Personen beobachtet? Hinweise erbittet die Polizeiinspektion Bamberg-Land, Tel. 0951/9129-310.

Titelfoto: Polizei Bayern

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.