Neugründungen? Der Landkreis ist top!

Veröffentlicht am 7. September 2016 von Redaktion
Logopädie Scheßlitz


Im Landkreis Bamberg kam es im ersten Halbjahr 2016 zu insgesamt 467 gewerblichen Neugründungen – das belegen die neuesten Zahlen des Bayerischen Landesamtes für Statistik und Datenverarbeitung. Das ist die höchste Zahl in Oberfranken, gefolgt von der Stadt Bamberg mit 333 Neugründungen im gewerblichen Bereich.

Landrat Johann Kalb zeigt sich erfreut: „Diese Zahlen belegen einmal mehr, dass der Landkreis Bamberg mit seinen Gemeinden die Lokomotive in der oberfränkischen Wirtschaft ist. Dies ist auch der Verdienst unserer Wirtschaftsförderung, die ständig eng mit unseren Unternehmen zusammenarbeiten und stets mit Rat und Tat zur Seite stehen.“

Im Gegensatz zum bayernweiten Trend hat sich sogar die Zahl der Gründungen von 2015 auf 2016 leicht erhöht. Den 467 Neugründungen stehen 316 vollständige Aufgaben nach den ersten sechs Monaten des Jahres 2016 gegenüber. Ein positiver Saldo von 151. Auch diese Zahl hat sich gegenüber vergangenem Halbjahr um 87 erhöht. Der Gründungssaldo ist Indikator für einen anwachsenden Unternehmensbestand. Damit ist und bleibt der Landkreis Bamberg der Gründungs- und Wirtschaftsmotor in Oberfranken.

Anzeige
Nachrichten am Ort

Gewerbe Neugründungen 2016
Der Landkreis Bamberg führt die Statistik an.

Bayernweit ist die Zahl der neu gegründeten Unternehmen 3,7 % unter den Wert des ersten Halbjahres 2015 gefallen. Insgesamt verzeichnete der Freistaat aber auch im ersten Halbjahr dieses Jahres weiterhin einen positiven Gründungssaldo.

Landratsamt Bamberg. Titelbild: © Thorben Wengert  / PIXELIO

Infos, soziale Netzwerke, eventuell ähnliche Beiträge und mehr:

Gerne können Sie hier Ihren Kommentar zum Artikel hinterlassen.


Bitte geben Sie Ihren richtigen Namen (kein Pseudonym) an, ansonsten können wir Ihren Kommentar nicht veröffentlichen.
Ist dies Ihr erster Kommentar, erfolgt vor der Freischaltung zunächst eine Prüfung.
Für den Inhalt von Kommentaren ist die Redaktion nicht verantwortlich.
Indem Sie auf "Kommentar absenden" klicken, erlauben Sie uns, Ihre Daten (Name, E-Mail-Adresse, IP-Adresse und Kommentar) digital zu speichern und zu verarbeiten und Sie ggf. zu kontaktieren.
Zur Vermeidung von Spam-Kommentaren nutzt diese Webseite die Funktionen von Akismet. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung unter dem Stichpunkt "Kommentare".