Stichwahl im Landkreis Bamberg

Im ersten Wahlgang der Landratswahl hat es kein Kandidat geschafft, die absolute Mehrheit zu erringen. Somit müssen die zwei Bewerber mit den meisten Stimmen in zwei Wochen in eine Stichwahl.

Johann Kalb (CSU) und Andreas Schwarz (SPD) müssen in zwei Wochen noch einmal antreten. Die beiden Landratskandidaten kamen bei der Wahl am 15. März auf 49,46 beziehungsweise 22,90 Prozent und begegnen sich daher erneut. Das vorläufige Ergebnis lag gegen 21.15 Uhr vor. Die Wahlbeteiligung lag bei 67,2 Prozent.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.