Landkreis soll plastikfrei werden

Veröffentlicht am 24. Februar 2020 von Redaktion
Logopädie Scheßlitz


Der Landkreis Bamberg soll plastikfrei werden. Eine entsprechende Absichtserklärung haben Landrat Johann Kalb und der Vorsitzende des Bayerischen Gemeindetages, der Heiligenstadter Bürgermeister Helmut Krämer, unterzeichnet. „Plastikfreiheit ist ein weiterer, wichtiger Baustein für Umwelt-, Natur- und Klimaschutz“, so der Landrat. Sie baut auf den vielfältigen Projekten und Maßnahmen der seit 2008 existierenden Klimaallianz von Stadt und Landkreis Bamberg auf. 

Mit der Absichtserklärung verpflichten sich der Landkreis und die Gemeinden selbst, bei Beschaffungen so weit wie möglich auf Plastik zu verzichten und stattdessen Mehrwegprodukte einzusetzen. Sie wollen damit auch Unternehmen, Verbände und Privatpersonen dazu animieren, ihnen gleichzutun. Der Landkreis und die Gemeinden empfehlen auch die Verwendung regionaler Produkte. Auch das vermeidet oder reduziert Plastikverpackungen. 

Landrat Johann Kalb und der Vorsitzende des Bayerischen Gemeindetages, der Heiligenstadter Bürgermeister Helmut Krämer, unterzeichnen die Absichtserklärung

Landratsamt Bamberg


Infos, soziale Netzwerke, eventuell ähnliche Beiträge und mehr:

Gerne können Sie hier Ihren Kommentar zum Artikel hinterlassen.


Bitte geben Sie Ihren richtigen Namen (kein Pseudonym) an, ansonsten können wir Ihren Kommentar nicht veröffentlichen.
Ist dies Ihr erster Kommentar, erfolgt vor der Freischaltung zunächst eine Prüfung.
Für den Inhalt von Kommentaren ist die Redaktion nicht verantwortlich.
Indem Sie auf "Kommentar absenden" klicken, erlauben Sie uns, Ihre Daten (Name, E-Mail-Adresse, IP-Adresse und Kommentar) digital zu speichern und zu verarbeiten und Sie ggf. zu kontaktieren.
Zur Vermeidung von Spam-Kommentaren nutzt diese Webseite die Funktionen von Akismet. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung unter dem Stichpunkt "Kommentare".