Ortsdurchfahrt Scheßlitz halbseitig gesperrt

In der Ortsdurchfahrt Scheßlitz (St 2190) wird in der Hauptstraße im Bereich der Engstelle ein Gebäude teilweise abgebrochen und wieder neu aufgebaut. Die Ortsdurchfahrt ist daher ab kommenden Montag, 4. September 2023 bis voraussichtlich 27. September 2024 halbseitig gesperrt werden.

Die Verkehrsführung erfolgt in dieser Zeit mittels einer Einbahnstraßenregelung. Aus Richtung Würgau kommend kann der Verkehr an der Baustelle vorbeifahren. Der Verkehr aus Richtung Bamberg wird ab der Kreuzung Ortsmitte über den Altenbach (St 2187) und die Wilhelm-Spengler-Straße umgeleitet.

Außerdem wird der Gehweg im Baustellenbereich beidseitig gesperrt. Die Fußgänger werden über den Parkplatz neben dem Rathaus umgeleitet.

Wir bitten alle Verkehrsteilnehmer um Verständnis und Beachtung.

Anzeige
MKB Kemmern

Landratsamt Bamberg. Titelfoto (Symbolbild): Johannes Michel

Artikel drucken Artikel drucken

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.