Bürgermeisterin: Weniger Parkplätze waren explizit Planungsauftrag

Ein knappes dreiviertel Jahr ist es her: In der Gemeindeturnhalle in Breitengüßbach wurde der Siegerentwurf zur Neugestaltung der Ortsmitte präsentiert. An gleicher Stelle fand nun eine Gemeinderatssitzung statt, die sich mit einer ersten Weiterentwicklung des Konzepts beschäftigte. Denn mittlerweile wurden einige Details geklärt, unter anderem mit den Anliegern. Und ein ganz anderes Thema: Gebaut werden muss bald auch an der Schulsportanlage.

Grün, aufgelockert, hochwertig: Breitengüßbachs neue Mitte

Im kommenden Jahr werden aller Voraussicht nach die Bagger anrollen – und Breitengüßbach wird damit an seinem zentralen Ort, rund um Rathaus, Kirche und Festplatz, ein neues Gesicht erhalten. Wie das aussehen könnte, hat sich nun konkretisiert. Ein Planungsbüro aus Berlin wurde beim „Städtebaulich-freiraumplanerischen Ideen- und Realisierungswettbewerb“ zum Sieger gekürt. Dank schneller ICE-Strecke waren die Sieger auch gleich zur Präsentation gekommen.

Innenminister: „Wir leben nicht im Wilden Westen!“

Sechs Wochen vor der Landtagswahl in Bayern trafen sich der bayerische Innenminister, Joachim Herrmann, und CSU-Landtagskandidat und Leiter der Ermittlungsgruppe der Polizeiinspektion Bamberg-Stadt, Holger Dremel, bei einem politischen Abend in Breitengüßbach. Die Besucher erwarteten sich vor allem Antworten auf aktuelle Fragen, Stichwort: Chemnitz.

Zentrum: So könnte es seinem Namen alle Ehre machen

Breitengüßbach hat viel vor. Neben dem Thema Verkehrsbelastung in der Ortsmitte sollen auch die „weichen Faktoren“ verbessert werden. Ein interessantes Projekt ist dabei das Gebäude neben der Gemeindeturnhalle, das bis vor Kurzem noch als Zahnarztpraxis genutzt wurde. Hier könnte ein Bürgerhaus entstehen. Ein neues Förderprogramm mit hohen Zuschüssen wäre eine Chance …

AG Bürgerhaus arbeitet am Raumprogramm

Die Eindrücke der Besichtigungen in Gundelsheim und Litzendorf waren noch nicht völlig verblasst, als sich die Arbeitsgruppe Bürgerhaus traf, um das künftige Breitengüßbacher Bürgerhaus detaillierter zu beschreiben. Schnell stand in der Sitzung der AG fest: der beste Standort für ein Bürgerhaus ist das Gelände Zentrum 1 und 2.

Zehn Jahre und schon ein bisschen erwachsen …

2007 begann eine Geschichte, die nun bereits seit zehn Jahren zum festen Bestandteil des Gemeindelebens geworden ist. Das trifft sowohl auf das Jahreskonzert des Musikverein Breitengüßbach e.V.,  sowie auch auf den Musikverein und seine vielfältigen Auftritte zu. Seit dieser Zeit hat sich der Musikverein zur Aufgabe gemacht, die Musiktradition zu pflegen und das Gemeindeleben damit zu bereichern

Rauchmelder retten Leben: Infoveranstaltung in Breitengüßbach

Die Freiwillige Feuerwehr Breitengüßbach und der Bund der Selbstständigen Breitengüßbach veranstalten am Samstag, 20. Mai, ab 9.30 Uhr eine Infoveranstaltung zum Thema Rauchmelder. Denn am 31. Dezember endet die Übergangsfrist, Rauchmelder werden dann endgültig zur Pflicht. Neben diversen Vorträgen gibt es auch eine Podiumsdiskussion.

In Breitengüßbach: Musik liegt in der Luft …

Oder vielmehr lag sie in der Luft – und zwar am letzten Samstag im Oktober beim Konzert des Musikverein Breitengüßbach. Mit sinfonischer Blasmusik begrüßte das Orchester die Gäste mit der Overture Norma von Vincenco Bellini. Danach entführte der Musikverein die Zuschauer in den wilden Westen, Amerika im 19. Jahrhundert. In einer Halle, die für Holz und Blech nicht groß genug ist, wie Sophia Schmaus, die wieder durch das Programm führte, vor dem Stück bemerkte, faszinierte das Orchester mit allseits bekannten Filmmelodien.

ICE-Bau: Wo bleibt die Beweissicherung?

Der Bahnausbau hat begonnen und doch birgt das planfestgestellte Verfahren für Breitengüßbach weiterhin viel Diskussionspotenzial, wie ein Informationsabend zeigte. Im Zentrum der Bürgerkritik standen dabei fehlende Beweissicherungsverfahren und Lärmschutzmaßnahmen sowie geschäftsschädigende Baumaßnahmen für Unternehmer in der Gemeinde. Zudem kann es zu Verzögerungen im Klageverfahren der Gemeinde gegen das Planfeststellungsverfahren kommen. Der Grund: Ein Krankheitsfall in der Anwaltskanzlei.