Messe für Auslandsaufenthalte – Der Blick über den Tellerrand

Immer mehr junge Menschen zieht es während oder nach der Schulzeit ins Ausland, um neue Erfahrungen und Eindrücke zu sammeln und ihre Fremdsprachenkenntnisse zu vertiefen. Dafür bieten sich heutzutage mehr Möglichkeiten denn je: vom High School-Jahr über Au pair bis hin zu Freiwilligendiensten oder Sprachreisen. Da stellt sich die Frage: Wie könnte das individuell passende Angebot aussehen? Hierzu braucht es frühzeitige Informationen.

Wenn das Fränkische Amtsgericht in Hallstadt verhandelt …

Zugegeben: Eigentlich wollen wir nicht, dass schon wieder November ist. Oder doch? Denn am 10. November 2019 startet die neue Spielzeit der Kulturbühne im Kulturboden in Hallstadt. Wolfgang Heyer vom Veranstaltungsservice Bamberg und Hallstadts Bürgermeister Thomas Söder stellten das Programm vor – mit Komödien, Boulevard- und Musiktheater.

15. April 1869: Freiwillige Feuerwehr in Hallstadt gegründet

Natürlich wurden in Hallstadt schon immer Brände gelöscht. Bei drohender Gefahr mussten sich die Bürger am Brandort einfinden, Ketten aus Wassereimern wurden gebildet, Handwerker zu bestimmten Diensten wie Einreißarbeiten herangezogen. Eine echte organisierte Feuerwehr gibt es in Hallstadt aber seit jenem Jahr 1869, also seit 150 Jahren. Das wird in diesem Jahr groß gefeiert.

Literaturfestival startete mit Alice Schwarzer

Alice Schwarzer gehört zu denjenigen Personen, die in Deutschland einen äußerst hohen Bekanntheitsgrad genießen. Nichtsdestotrotz zählt sie auch zu den umstrittensten Persönlichkeiten. Mit ihrem Buch „Meine algerische Familie“, aus dem sie bei der Eröffnung des Bamberger Literaturfestivals 2019 in Hallstadt las, eröffnet sie neue Blickwinkel – und bezieht dennoch weiterhin klar Position.

Das Bamberger Literaturfestival geht in die vierte Runde

Auch 2019 wird es wieder ein Bamberger Literaturfestival geben. Das Programm umfasst wie schon in den letzten Jahren virtuose Autorinnen und Autoren. Neben bekannten Größen wie Alice Schwarzer, Gregor Gysi und Désirée Nick werden auch die Bamberger Urgesteine Paul Maar, und die Schirmherren Tanja Kinkel und Nevfel Cumart dabei sein. Viele Veranstaltungen gibt es auch im Landkreis, unter anderem in Baunach und Hallstadt.

Neue Theaterbühne für den Kulturboden

Die letzten Aufführungen im Kulturboden in Hallstadt, „Die Lausbubengeschichten“, „About a girl!“, „Peace Of My Heart – Janis Joplin“, „Die Toten Augen von London“ und „Heinz & Heinz – Das macht zwei!“ waren durchweg ein großer Erfolg und so gut wie ausverkauft. Nun stehen neue Termine für das Kulturbodentheater fest – und es gibt eine brandneue Theaterbühne.

Musik, Comedy, Theater: Viele Highlights im Kulturboden Hallstadt

Nach der Sommerpause startet der Kulturboden Hallstadt im September in die Herbst- und Wintersaison. Los geht es am 20. September mit Funny van Dannen, mit dabei sind auch Chris Boettcher und Das Eich – und die Theaterserie wird ebenfalls fortgeführt. Auch die Theatergruppe Hallstadt tritt dreimal auf, mit „Ladies Night, in fränkisch: Läidies Nait“.

Weiter geht’s mit dem Kulturbodentheater

Nach dem großen Erfolg der letzten Theateraufführungen im Kulturboden in Hallstadt geht es ab November in die zweite Runde. Die Aufführungen „Die Lausbubengeschichten“, „About a girl!“, „Peace Of My Heart – Janis Joplin“, „Die Toten Augen von London“ und „Heinz & Heinz – Das macht zwei!“ waren durchweg ein großer Erfolg und so gut wie ausverkauft. Ab November gibt es wieder ein vielfältiges Angebot für die unterschiedlichsten Zielgruppen.

Eine Oase mitten im Zentrum

2.500 Quadratmeter, 26 Bäume, 42 Sträucher, 4.000 Blumenzwiebeln. So lesen sich die nackten Zahlen. Beschreiben können sie aber in keiner Weise, wie wichtig Hallstadts neuer Stadtpark für die Innenentwicklung sein kann. Denn nun gibt es für die Hallstadter einen zentralen Platz, der zum Verweilen einlädt und alle Generationen gleichermaßen anzieht.

Wednesday Project im Kulturboden

Wednesday Project bietet Coverrock vom Feinsten. Die Mitglieder der Band kommen schwerpunktmäßig aus dem Landkreis Bamberg (Rattelsdorf/Kemmern) und Fidi und Ilja aus der Nähe von Staffelstein. Nach nunmehr vielen sehr schönen Auftritten, mit vielen Besuchern und toller Stimmung, rocken sie weiter in Franken und sind mit sehr viel Spaß bei der Sache. Am Samstag spielen sie im Kulturboden Hallstadt.

Jetzt mach doch (k)ein Theater!

Was erwarten wir vom Theater? Natürlich Einblicke in menschliche Abgründe, politische Intrigen und tiefgründige Erzählungen über das Leben. Genauso aber auch Unterhaltung, Freude – einfach Spaß, Lachen. Genau das hat sich das Theater im Kulturboden in Hallstadt auf die Fahne geschrieben. Bürgermeister Thomas Söder und Wolfgang Heyder stellten das Konzept vor.