„Gegenkonzert“ ist schon abgemacht …

Trotz zahlreicher Parallelveranstaltungen zog mehr als 160 musikalisch interessierte Zuhörer ins Baunacher Bürgerhaus. Organisiert vom Musikverein Stadtkapelle Baunach fand ein Konzert statt, das es in dieser Form zum ersten Mal im Landkreis Bamberg gegeben hat. Während der Nachwuchs bisher im Rahmen des alljährlichen Herbstkonzerts lediglich als Vorgruppe des Hauptorchesters fungierte, wurde diese Veranstaltung nun ausschließlich von der Jugend bestritten.

Mit Kartenverlosung: Benefizkonzert 35 Jahre Musikverein Hallstadt

35 Jahre jung wird der Musikverein Hallstadt in diesem Jahr. Aus diesem Anlass veranstaltet der Musikverein ein Benefizkonzert, dessen Einnahmen für die Nachwuchsarbeit gedacht sind. Auftreten wird das Heeresmusikkorps Veitshöchheim, mit Big-Band-Arrangements, Militärmärschen und auch mit Filmmusik. Bei uns gibt’s im Rahmen einer Verlosungsaktion auch Karten zu gewinnen.

Jugendkapelle und Blasbälger räumen bei Wertungsspielen ab

Am heißesten Wochenende des Jahres haben Blasbälger und Jugendkapelle bei den Wertungsspielen in Burgebrach nicht nur geschwitzt, sondern auch mächtig abgeräumt: In der Unterstufe erspielte sich die Jugendkapelle mit ihrer Dirigentin Teresa Diller einen „sehr guten Erfolg“. Die Blasbälger traten als jüngstes Orchester am Samstag mit Dirigentin Kathrin Motschenbacher im Kritikspiel an und wurden von der Jury mit einem „ausgezeichneten Erfolg“ bewertet.

Musikverein Zapfendorf begeistert auch „Auswärts“

Am Samstag, 9. Mai 2015, reiste das Hauptorchester des Musikvereins Zapfendorf zu einem besonderen Auftritt. Dirigent Daniel Dippold war mit seinen 55 Musikern und Musikerinnen von den Stadtwerken Erlangen eingeladen worden, ebendort ein Benefizkonzert zugunsten des Sonderfonds gegen Armut und Obdachlosigkeit in Erlangen zu spielen. Dem leistete das Höchststufenorchester natürlich gerne Folge.