Baustellen, Radwege, Westtangente: Aktuelle und kommende Zapfendorfer Projekte

Die letzte Marktgemeinderatssitzung des Jahres 2020 nahm Bürgermeister Michael Senger zum Anlass, auf wichtige Projekte und Entwicklungen zurückzuschauen. Im Fokus stand auch die Kommunalwahl, die für große Veränderungen im Gremium gesorgt hatte. Für die Sportvereine im Markt Zapfendorf hatte er gute Nachrichten dabei.

Unteroberndorfer Wehr: Hallo, MLF!

MIT GROSSER BILDERGALERIE!

Die Freude ist groß in Unteroberndorf. Aus einem LF 8, einem über 30 Jahre alten Feuerwehrfahrzeug, wurde ein MLF (Mittleres Löschfahrzeug). Im Anschluss an den Kirchweihgottesdienst sorgte Pfarrer Markus Schürrer auch für den kirchlichen Segen. Die Unteroberndorfer Wehr ist damit für die Aufgaben der kommenden Jahre bestens ausgerüstet.

Risiko ermitteln, Einwohner und Gebäude schützen

Manchmal fehlt nur ein höherer Randstein … Starkregenereignisse können aufgrund der in kurzer Zeit hohen Niederschlagsmengen enorme Schäden anrichten. Und natürlich besteht auch weiterhin die Gefahr von Hochwassern. Wie die Kommune hier gegenarbeiten kann, wurde in der jüngsten Sitzung des Marktgemeinderats in Zapfendorf deutlich. Themen waren auch die Erweiterung eines Betriebsgeländes in Sassendorf und die vielen aktuellen Baustellen.

„Die Wahlen sind uns völlig gleich, wir haben jetzt ein Königreich!“

MIT VIDEO UND BILDERGALERIE!

Da hatte der Dörnleinsweg mit seinem eigenen Faschingswagen einige Jahre pausiert – und nun, 2020, meldeten sich die Narren mit einem „Aber Hallo“ zurück. Sie riefen beim Unteroberndorfer Faschingsumzug das „Königreich Unteroberndorf“ aus. Also gibt es hier jetzt Königin und König, eine Wahl braucht es daher nicht mehr. Und was gab es sonst noch in Unteroberndorf zu sehen?

Aufstellungsversammlung der Freien Wählergemeinschaft Unteroberndorf

Die Freie Wählergemeinschaft Unteroberndorf (FWU) hat ihre Kandidatenliste für die anstehende Gemeinderatswahl aufgestellt. Mit Gemeinderätin Christine Brehm führt erstmals eine Frau die Liste an. Bisher vertraten die Gemeinderäte Christine Brehm und Gerhard Fleischmann die Unteroberndorfer Liste. Ziel ist es, bei den Wahlen im März wieder zwei Sitze für die Freie Wählergemeinschaft Unteroberndorf (FWU) zu gewinnen. Christine Brehm kandidiert zudem auf der Liste der Freien Wähler für den Kreistag (Platz 48).

Radwege: Zapfendorf soll nicht länger abgehängt bleiben

Es ist ein seit Jahrzehnten immer wieder diskutiertes Unding: Bei den Radwegeverbindungen im Landkreis ist Zapfendorf ziemlich abgehängt. Vor allem fehlt der Radweg in Richtung Breitengüßbach. Bringt das Alltagsradverkehrskonzept des Landkreises hier was? Außerdem im Gemeinderat: Wie steht es um die Valentinikapelle in Unterleiterbach? Und: Aufgrund eines Förderprogramms zur Sanierung von Trink- und Abwasseranlagen ergibt sich für den Markt Zapfendorf die Chance, langfristig viel Geld zu sparen.

Wenn Güßbach und U’dorf Kemmern für eine Mauer bezahlen lassen …

MIT VIDEO!

Erneut waren über 30 Wagen und Fußgruppen beim Faschingsumzug in Unteroberndorf mit dabei. Vom regnerischen Wetter ließ sich niemand vom Feiern abhalten. Und liebe Kemmerner, ihr müsst jetzt ganz stark sein: Vielleicht trennt euch bald eine Mauer von den Nachbarn – und ihr dürft für diese auch noch bezahlen …

Staatsstraße: Fördergelder für Sanierung in Unteroberndorf

Am Montag, 21. Januar 2019, erhielt die Gemeinde Breitengüßbach im Rahmen einer festlichen Veranstaltung im Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (StMELF) einen Förderbescheid über 278.707,56 Euro für die Sanierung und Erneuerung der Unteroberndorfer Straße im Gemeindeteil Unteroberndorf. Während sich in dem gemeinschaftlichen Projekt das Staatliche Bauamt für die Sanierung der Fahrbahn verantwortlich zeichnet, wird die Gemeinde Breitengüßbach gleichzeitig den Straßenbegleitraum, die Gehwege und die Fahrradwegeverbindung attraktiver und zukunftsfähig gestalten.