Veranstaltungstipps vom 11. Mai bis 17. Mai 2018

Veröffentlicht am 10. Mai 2018 von Redaktion
Logopädie Scheßlitz


Liebe Leserinnen und Leser,

schon was vor in den nächsten Tagen? Auch eine Online-Zeitung zeichnet sich durch Leser-Service aus. Dazu gehört ein immer aktueller Terminkalender. Nachrichten am Ort präsentiert Ihnen ausgewählte Veranstaltungstipps aus der Region und dem gesamten Landkreis Bamberg (inklusive Stadt Bamberg).

Haben Sie Termine, die wir in unseren Kalender aufnehmen sollen? Dann nutzen Sie unser Kontaktformular.

Und nun zu den Veranstaltungstipps…

 

Nachrichten-am-Ort-Region

 

11. Mai

18.00 Uhr: Muttertagsessen im Dorfgemeinschaftshaus, Schnupferverein Reckenneusig

19.25 Uhr: Ehrenamtstag Vereine, Veranstalter: SpVgg Rattelsdorf im Sportheim der SpVgg Rattelsdorf

12. und 13. Mai: 55. Kirchweihjubiläum der Auferstehungskirche Zapfendorf. Veranstalter: Ev.-Luth. Kirchengemeinde Zapfendorf

Die Evang.-Luth. Kirchengemeinde Zapfendorf feiert am 12.-13. Mai 2018 ihr 55-jähriges Kirchweihjubiläum und die Wiedereinweihung renovierter und sanierter Räumlichkeiten. Nach fast zwei Jahren Bauzeit wurden nun die Sanierungsarbeiten an der Auferstehungskirche fertiggestellt: Der Turm wurde instand gesetzt, behindertengerechte Zugänge zur Kirche und zum Gemeinderaum sind entstanden, die Terrasse wurde umgestaltet und einen neue Küche freut sich darauf, genutzt zu werden. Das wollen wir feiern!
Beginn ist am Samstag, 12.05.2018 um 16.00 Uhr mit einem Festzug vom Bahnhof aus, anschließend Festbetrieb im Zelt an der Auferstehungskirche mit dem Hauptorchester des Musikvereins Zapfendorf.
Um 20.00 Uhr beginnt das Konzert mit der musikalischen Kabarettgruppe „häisd’n disd vomm mee“. Am Kirchweihsonntag, 13. Mai 2018, beginnen wir um 10.30 Uhr mit einem Festgottesdienst, anschließend ist Kirchenkaffee und Frühschoppen im Zelt.
Ab 12.00 Uhr gibt es Mittagessen und von 12.30-13.15 Uhr ist ein buntes Kinderprogramm geplant.
Um 13.30 Uhr werden die sanierten Räumlichkeiten in einem festlichen Rahmen wieder eingeweiht und anschließend lassen wir bei Kaffee und Kuchen die Kirchweih gemütlich ausklingen.

12. bis 14. Mai: Kirchweih Oberoberndorf

Sa.: 18.30 Uhr Bieranstich, 20 Uhr Partystimmung mit DJ Reworked. So.: 9 Uhr Kirchweihgottesdienst mit anschließender Weihe der neuen Glocke. Danach Frühschoppen, Unterhaltung mit der Obernoberndorfer Blasmusik. Ab 14 Uhr Festbetrieb. Mo.: 14 Uhr Maiandacht in der Kapelle, 14.30 Uhr Kaffee und Kuchen, 18.30 Uhr Kletterbaum für die Kinder, Hahnenschlag, Verlosung u.v.m. und ab 19 Uhr Stimmungsabend mit den Lustigen Aurachern. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt, das Festzelt befindet sich auf dem Dorfplatz.

12. Mai

9.30 bis 12.30 Uhr: Bewegungsförderung für Eltern und Kind bis 3 Jahre. Unsere Veranstaltungen sind kostenlos. Bitte melden Sie sich unter www.weiterbildung.bayern.de an. Inhalt: Lustvolle „Bewegungs-Räume“ warten überall! Ihr Kind liebt spielerische Entdeckungsreisen im Alltag. Ein bewegungsförderndes Umfeld, in dem sich Kinder nach Lust und Laune bewegen können und das zum Erkunden, Erforschen und Entdecken anregt, ist förderlich für die gesamte Entwicklung! Bewegung fördert auch die geistige Entwicklung. Lassen Sie Ihr Kind mit dem ganzen Köper lernen und erfahren. Eltern erhalten Tipps und viele kreative Anregungen für Bewegungsideen und Spiel & Spaß im Haus. Teilnehmerkreis: Junge Eltern/Familien mit Kinder von 0-3 Jahre sowie Großeltern, Tagesmütter, Erzieher und Erzieherinnen. Veranstaltungsort: Abtei Maria Frieden, Kirchschletten. Veranstalter: Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Bamberg

14.00 Uhr: Muttertags- und Vatertagsfeier im Gemeinschaftshaus Dorgendorf, Schnupferverein Dorgendorf

14.30 Uhr: Muttertagsfeier des VdK Breitengüßbach im Gasthof Hümmer

19.30 Uhr: Im Bürgerhaus Baunach – Konzert „Filmmusik vom Feinsten“, Gesangverein Baunach, mit Melodien aus Star Wars, Tarzan, James Bond, Fluch der Karibik, Carmen und vielen anderen großen und bekannten Filmen

13. Mai

10.00 Uhr: Festmessfeier zum Weihejubiläum Kapelle Maria Königin Freudeneck, Veranstalter: Kapellenbauverein Feudeneck

10.15 – 13.00 Uhr: Familiengottesdienst mit anschließendem „Frühschoppen“, Pfarrkirche Breitengüßbach

14.00 Uhr: Herren- und Muttertagsfeier in der Gastwirtschaft zur Stiefenburg (Lyd), Schnupferverein Dorgendorf

14.00 Uhr: Maiandacht mit anschließendem gemütlichen Beisammensein, Kirche St. Peter + Paul Rattelsdorf und Pfarrgarten, Veranstalter: Gesangverein Rattelsdorf

15. Mai

14.00 Uhr: Seniorennachmittag mit Maiandacht in der Kapelle im Seniorenheim Baunach, Seniorenkreis Baunach

18.00 Uhr: Aktive Bürger Zapfendorf – Plaudern über alles was uns bewegt. Dämmerschoppen in der Gastwirtschaft Jüngling, Zapfendorf. Gäste sind herzlich willkommen.

18.30 Uhr: Maiandacht – Katholischer Frauenbund Baunach

19.00 Uhr: Bittgang zum Käppela – Pfarrei St. Peter + Paul Rattelsdorf

19.30 Uhr: Zukunft für Kemmern – Bürgerforum im Pfarrheim. Ergebnisse und Diskussion der Bürgerbefragung „Nahversorgung Kemmern“

16. Mai

14.00 Uhr. Seniorenkreis Kemmern – Frau Hölzlein referiert über Sturzprophylaxe und Vormerken: Am 13. Juni 2018: Ausflug nach Zeil am Main, bitte Anmeldung bei M. Kutzelmann, Telefon 5162

17. Mai

14.00 Uhr: Senioren-Wanderung, Treffpunkt Marktplatz Baunach, Wanderclub Baunach e.V.

Anzeige
Wagner Bräu Kemmern

Anzeige
Nachrichten am Ort

 

Stadt und Landkreis Bamberg

 

11. Mai

11.00 Uhr: St. Jakobskirche Bamberg – Zauber der Blockflöte. Der Flötenkreis Rosmarie Weil aus Eppingen spielt Werke von Haydn, Krähmer, Vivaldi u.a.

19.00 Uhr: Musik-Salon mit Musik und russischer Literatur. Präsentiert wird die phantastisch-surrealistische Erzählung Katja Katjuscha mit Musik von Joachim Johow (2017) sowie Werken von Vivaldi, Pärt und Rachmaninoff. Veranstaltungsort: Spiegelsaal der Harmonie, Schillerplatz 7, Bamberg. Einlass ab 18.30 Uhr, der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten. Veranstalter: ETA-Hoffmann-Kammerorchester Berlin

12. Mai

10.00 bis 13.00 Uhr: Familien-Brunch zum Muttertag im Mehrgenerationenhaus Mütterzentrum Känguruh, Heinrich-Weber-Platz 10, Bamberg. Neben Köstlichkeiten für die ganze Familie gibt es auch eine Überraschung für Mütter. Kinder dürfen spielen und basteln – für Betreuung ist gesorgt. Für unsere Organisation bitte wir sehr um Anmeldung per Telefon oder E-Mail. Der Unkostenbeitrag für Speisen und Getränke betrag 7 € pro Erwachsenen (ermäßigt 5 €) und 3 € für Kinder ab 6 Jahren. Anmeldung: Telefon 0951-4081318, info@mz-kaenguruh.de

12.00 Uhr: Samstagskonzert im Kaiserdom Bamberg. Alle Freunde der Orgelmusik sind dazu herzlich eingeladen.

16.00 Uhr: Blockflötenmusik von Klassik bis Pop. Es spielt der Flötenkreis Rosmarie Weil aus Eppingen auf der Altenburg in Bamberg. Der Eintritt ist frei

20.00 Uhr: Musikalische Leiden und Liebesduette auf dem Dach – Soiree im E.T.A. Hoffmann-Haus. Der Kapellmeister Kreisler leidet auf Bamberger Bürger-Soireen, während der Kater Murr chromatische Liebesduette auf dem Dache sing. Der Schauspieler Andreas Ulich berichtet von Musikkennern, die auf Musikfeinde treffen und Anna Köbrich spielt dazu passend Zeitgenössisches auf dem Tafelklavier von 1810. Einlass ab 19.30 Uhr, Veranstaltungsort: E.T.A. Hoffmann-Haus, Schillerplatz 26, Bamberg. Karten: Anmeldung unter: info@ulich-wortkunst.de oder Telefon 0951-9684493

13. Mai

Am 13. Mai ist 41. Internationaler Museumstag 2018 in Bamberg – Veranstalter: Museen der Stadt Bamberg. Mehr zum Programm: www.museum.bamberg.de. Es ist bestimmt für jeden etwas dabei! Natürlich gibt es auch viele Mitmachaktionen. Alle Eintritte und Führungen sind kostenlos.

11.00 bis 17.00 Uhr: Dem Schreibermönch über die Schulter geschaut – Was ist Pergament? Wie kamen die Buchmaler zu ihren Farben? Wir gehen mit Euch Fragen zur Buchherstellung im Mittelalter nach. Hier darf angefasst und ausprobiert werden. Ihr seid noch auf der Suche nach einer Aufmerksamkeit zum Muttertag? Dann schreibt doch wie zu alter zeit mit Tinte und Feder ein Brieflein, faltet es zum Kuvert und verseht es mit einem schönen Siegel! In Zusammenarbeit mit Projekt MimaSch – Mittelalter macht Schule (Universität Bamberg). Veranstaltungsort: Staatsbibliothek Bamberg, Neue Residenz, Domplatz 8, Bamberg. Karten: Internationaler Museumstag – Eintritt frei!

11.00 bis 17.00 Uhr: Bastelwerkstatt: Lesezeichen gestalten. Ihr wisst nicht mehr, an welcher Stelle Ihr Euer Buch zugeklappt habt? Bei uns könnt ihr nützliche Bücherwürmer fädeln und hilfreiche Eckenmonster falten. Veranstaltungsort: Staatsbibliothek Bamberg, Neue Residenz, Domplatz 8, Bamberg. Karten: Internationaler Museumstag – Eintritt frei!

13.00 bis 17.00 Uhr: Spiele – einfach selbstgemacht! Basteln macht Spaß, Spielen natürlich auch. Wie wäre es mit einem selbstgebastelten Angel- oder Kegelspiel? Das Kannst Du bei uns ganz einfach selber machen und hast damit doppelt Spaß! Veranstaltungsort: Historisches Museum, Domplatz 7, Bamberg. Karten: Internationaler Museumstag – Eintritt frei!

14.00 bis 19.00 Uhr: Musikschulfest zum 40-jährigen Musikschuljubiläum. Tag der offenen Tür, Musikschulfest. Mittelschule Strullendorf, Kalterfeldstraße 4. Veranstalter: Strullendorfer Musikschule. Kontakt: info@musikschule-strullendorf.de

14. Mai

14.00 bis 18.00 Uhr: Der Familientisch – für Familien mit Kleinkindern bis 3 Jahre. Unsere Veranstaltungen sind kostenlos. Bitte melden Sie sich unter www.weiterbildung.bayern.de unter der Rubrik Ernährung und Bewegung an. Inhalt: Gemeinsam essen macht nicht nur satt und zufrieden, es stärkt auch den Familiensinn. Sie er-fahren wie Ihr Kind im zweiten Lebensjahr am Familienessen stressfrei teilnehmen kann. Wir stellen Ihnen eine altersgemäße Ernährung nach der Ernährungspyramide vor. Die anschließende praktische Einheit wird Sie überzeugen, dass eine ausgewogene Ernährung auch Ihren Kindern gut schmeckt. Veranstaltungsort: Familientreff „Löwenzahn“, Katzheimerstraße 10, Bamberg. Veranstalter: Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Bamberg

20.00 Uhr: Ringvorlesung Mobilität, Migration und Identität. Die lateinischen Narrenschiffe. Ein Paradigma frühneuzeitlichen Übersetzens. Mobilität, Migration und Identität sind Schlagworte der aktuellen politischen Debatten über die Zukunft Europas. Die Ringvorlesung des Sommersemestern 2018 wird anhand eines breiten Spektrums von Beiträgen unterschiedlicher Disziplinen aufzeigen, dass Mobilität und Migration auch das Leben mittelalterlicher Menschen in hohem Maße bestimmten und welche Auswirkungen dies auf die Ausbildung von Identitäten hatte. Prof. Dr. Thomas Baier spricht über lateinische Narrenschiffe. Veranstaltungsort: Universität Bamberg, U2/00.25, An der Universität 2, Bamberg

15. Mai

17.00 Uhr: Auf den Flügeln bunter Noten. Mit Schülerinnen und Schülern an Klavier und anderen Instrumenten. Veranstaltungsort: Mittelschule, Mittlerer Weg 8, Scheßlitz. Veranstalter: Kreismusikschule Bamberg

19.00 Uhr: Lesestoff für die Nachwelt – Vortragsreihe anlässlich des 25-jährigen Welterbejubiläums 2018 in Zusammenarbeit Staatsbibliothek Bamberg, Zentrum Welterbe Bamberg und VHS Bamberg Stadt. Veranstaltungsort: VHS Altes E-Werk, Tränkgasse 4, Bamberg. Einlass ab 18.30 Uhr, der Eintritt ist frei. Kontakt: www.vhs-bamberg.de, info@vhs-bamberg.de oder Telefon 0951-871108

20.00 Uhr: Poetikprofessur Markus Orths liest aus Max und Die teuflische Komödie. Markus Orths, Poetikprofessor des Sommersemesters 2018, bietet einen exklusiven Einblick in sein bislang unveröffentliches Projekt Die teuflische Komödie. Darüber hinaus liest er aus seinem Roman Max (2017), der nicht nur die Geschichte des Malers Max Ernst, sondern auch die europäische Geschichte des 20. Jahrhunderts erzählt. Die Veranstaltung wird von Prof. Dr. Andrea Bartl und Dr. Sebastian Zilles vom Lehrstuhl für Neuere deutsche Literaturwissenschaft zusammen mit der vhs Bamberg organisiert. Veranstaltungsort: Universität Bamberg, U2/00.25, An der Universität 2, Bamberg

16. Mai

16.00 Uhr: Ingo Siegner liest – Lesung  für kleine und große Drache-Kokosnuss-Fans. Der Kinderbuchautor Ingo Siegner, bekannt durch die beliebte Kinderbuchreihe „Der kleine Drache Kokosnuss“, kommt mit seinen neuesten Geschichten in die Stadtbücherei. Er liest aus seinem Buch Der kleine Drache Kokosnuss und die wilden Tiere, wird aber auch schon etwas aus seinem erst im Juni erscheinenden 26. Feuerdrachen-Abenteuer „Der kleine Drache Kokosnuss und der Zauberschüler“ verraten. Der 1965 in Hannover geborene Ingo Siegner ist neben seiner Tätigkeit als freier Schriftsteller auch Illustrator und zeichnet die Bilder zu seinen lustigen Büchern um den Drachen Kokosnuss und seine Freunde selbst. Eine Lesung mit Ingo Siegner ist für Kinder ab fünf Jahren und ihre Eltern ein tolles Erlebnis, da er begeistertes Vorlesen und liebevolles Zeichnen miteinander verbindet. Veranstaltungsort: Stadtbücherei Bamberg, Obere Königstraße 4 a. Kartenvorverkauf in der Stadtbücherei: Kinder 4 €, Erwachsene 6 €. Kontakt: Telefon 0951-9811912

18.00 Uhr: Holzwürmer – Konzert mit Schülerinnen und Schülern des Holzbläser-Fachbereichs in der Grund- und Mittelschule, Mittelweg 8, Oberhaid. Veranstalter: Kreismusikschule Bamberg

19.00 Uhr. Kultur der Stille in der Karmelitenkirche Bamberg. Martin Neubauer liest Texte, die die kontemplative und spirituelle Atmosphäre der Kirche entsprechen. Der Cellist Karlheinz Busch spielt dazu freie Improvisationen. Im Zentrum aber steht die Stille. So werden die Beiträge immer wieder durch lange Pausen unterbrochen. Der Eintritt ist frei. Um Spenden für das Frauenhaus Bamberg, Caritas Bamberg wird gebeten.

17. Mai

16.00 bis 21.00 Uhr: Beginn des 9. Bamberger Weinfest auf dem Maxplatz in Bamberg. Feierliche Eröffnung mit der fränkischen Weinkönigin Klara Zehnder um 18.30 Uhr. Kontakt: www.mybamberg.de, Veranstalter: Stadtmarketing Bamberg e.V.

17.00 Uhr: Gustav Klimt: Leben und Werk (1862-1918) – VHS-Vortrag von Lore Kleemann M.A. Vor 100 Jahren verstarb einer der bedeutendsten österreichischen Maler und einer der bekanntesten Vertreter des Wiener Jugendstils, der Secession. Der Vortrag widmet sich seinem Leben und seinem Werk. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, der Eintritt ist frei. Veranstaltungsort: VHS Altes E-Werk, Tränkgasse 4, Bamberg

18.15 Uhr: Bayerisches Orientkolloquium. Visualizations of the Heavens (and their Material Cultures) in Eurasia and North Africa. Das Kolloquium bietet Forschern, Studierenden und der breiteren Öffentlichkeit Einblick in aktuelle Forschungsfragen und -ergebnisse auf verschiedenen Teilgebieten der interdisziplinären Nahostforschung und der Orientwissenschaft. Es sprich Dr. Sonja Brentjes, Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte Berlin. Veranstaltungsort: Universität Bamberg, Hörsaal U5/01.22, An der Universität 5, Bamberg

19.30 Uhr: Leselust im Mittendrin-Memmelsdorf. Vorlesen von Lieblingsgedichten, Neuerscheinungen, saisonalen Geschichten in entspannter Atmosphäre. Wir plaudern darüber, und das alles nur in der Absicht, einen angenehmen Abend mit Literaturfreunden zu verbringen. Teilnehmen kann jede Person mit literarischem Interesse. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an: Gerd Groß, Telefon 0951-41670. An jedem dritten Donnertag im Monat! Veranstaltungsort: Mehrgenerationentreff Mittendrin, Hauptstraße 4, Memmelsdorf. Kontakt: E-Mail: mittendrin@memmelsdorf.de, Veranstalter: Gemeinde Memmelsdorf


Infos, soziale Netzwerke, eventuell ähnliche Beiträge und mehr:

Gerne können Sie hier Ihren Kommentar zum Artikel hinterlassen.


Bitte geben Sie Ihren richtigen Namen (kein Pseudonym) an, ansonsten können wir Ihren Kommentar nicht veröffentlichen.
Ist dies Ihr erster Kommentar, erfolgt vor der Freischaltung zunächst eine Prüfung.
Für den Inhalt von Kommentaren ist die Redaktion nicht verantwortlich.
Indem Sie auf "Kommentar absenden" klicken, erlauben Sie uns, Ihre Daten (Name, E-Mail-Adresse, IP-Adresse und Kommentar) digital zu speichern und zu verarbeiten und Sie ggf. zu kontaktieren.
Zur Vermeidung von Spam-Kommentaren nutzt diese Webseite die Funktionen von Akismet. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung unter dem Stichpunkt "Kommentare".