Veranstaltungstipps vom 4. Mai bis 10. Mai 2018

Veröffentlicht am 3. Mai 2018 von Redaktion
Logopädie Scheßlitz


Liebe Leserinnen und Leser,

schon was vor in den nächsten Tagen? Auch eine Online-Zeitung zeichnet sich durch Leser-Service aus. Dazu gehört ein immer aktueller Terminkalender. Nachrichten am Ort präsentiert Ihnen ausgewählte Veranstaltungstipps aus der Region und dem gesamten Landkreis Bamberg (inklusive Stadt Bamberg).

Haben Sie Termine, die wir in unseren Kalender aufnehmen sollen? Dann nutzen Sie unser Kontaktformular.

Und nun zu den Veranstaltungstipps…

 

Nachrichten-am-Ort-Region

 

4. Mai

17.00 Uhr: Vogelstimmenwanderung und anschließend Dämmerschoppen im Gasthof „Goldener Stern“ Rattelsdorf. Veranstalter: SPD Ortsverein Rattelsdorf

18.30 Uhr: Katholischer Männerverein Kemmern, Gang zur Grotte, Treffpunkt Pfarrkirche

20.00 Uhr: 25-jähriges Jubiläum Stammtisch Mopser `93 mit akustischer Live-Musik, Vogelwiese Zapfendorf, gegenüber Freibad. Einlass ab 19 Uhr. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

5. Mai

9.00 Uhr: 

Der Rennsteigverein Zapfendorf wandert am Samstag, dem 5.5.2018 auf dem Zapfendorfer Rundwanderweg Nr. 2, ca 15 km. Start und Ziel ist an der Wandertafel an der Kirche. Start um 9.00 Uhr. Gäste sind herzlich willkommen. Info unter Tel. 09547/8709925.

14.00 bis 17.00 Uhr: Kinderbasar der AWO in Hallstadt. Der Elternbeirat des AWO Kinderhauses lädt ein. Auf dem Parkplatz der Marktscheune wird alles rund ums Kinder verkauft. Auch für das leibliche Wohl ist mit Kaffee, Kuchen, Wiener mit Brötchen und kalten Getränken bestens besorgt. Für Kinder sind einige Aktionen geplant. Wir bitten Sie die Parkmöglichkeiten in der Tiefgarage zu nutzen. Der Basar findet bei jedem Wetter statt.

17.15 Uhr: Freiwillige Feuerwehr Kemmern – Florianstag mit Gottesdienst und anschließend Einkehr bei der Brauerei Wagner

18.45 Uhr: Florianstag – Freiwillige Feuerwehr Rattelsdorf

19.00 bis 23.00 Uhr: Sportfischerverein Kemmern – Nachtangeln auf Raubfische

20.00 Uhr: Bürgerhaus Baunach – Annette von Bamberg. Mehr Infos …

6. Mai

Höfer Wallfahrt nach Vierzehnheiligen, Pfarrei St. Peter + Paul Rattelsdorf

7.00 bis 12.00 Uhr: Anfischen des ASV Breitengüßbach

11.00 Uhr: Politischer Frühschoppen in der Gastwirtschaft „Zur Goldenen Krone“ Rattelsdorf. Veranstalter: CWU Rattelsdorf

14.00 bis 17.00 Uhr: Bunter Nachmittag – Vorführungen, Ponyreiten, Kaffee und Kuchen auf dem Vereinsgelände Örtleinsweg, Pferdepartner Franken e.V.

15.00 Uhr: VdK Kemmern – Mutter- und Vatertagsfeier im Gasthof Leicht

7. Mai

18.00 bis 22.00 Uhr: Auf dem Weg zum Bürgerhaus – Erfahrungsaustausch nach dem Besuch bei den Nachbarn, Zentrum 2, Breitengüßbach

8. Mai

17.30 Uhr: Sternwallfahrt nach Priegendorf, Pfarrei St. Oswald Baunach

18.00 Uhr: Pfarrgemeinderat Kemmern – Bittgang zur Pfarrkirche Breitengüßbach

18.00 Uhr: Dämmerschoppen in der Gastwirtschaft Jüngling, Zapfendorf. Plaudern über alles was und bewegt. Gäste sind herzliche willkommen. Veranstalter: Aktive Bürger Zapfendorf

19.00 Uhr: Sternwallfahrt DJK Sportgelände, Kirchenverwaltung Priegendorf

19.00 Uhr: Bittgang – Pfarrei St. Peter + Paul Rattelsdorf

9. Mai

18.00 Uhr: Begegnungen – Musik aus unterschiedlichen Kulturen für Klavier und andere Instrumente. Veranstaltungsort: Grund- und Mittelschule, Schulstraße 12, Breitengüßbach. Veranstalter: Kreismusikschule Bamberg

18.00 bis 22.00 Uhr: Muttertagsschießen der Schützengesellschaft Breitengüßbach, Schützenhaus

19.30 Uhr: Pfarrgemeinde Kemmern Erwachsenbildung – Vortrag im Pfarrheim: Trotzköpfe und Wutzwerge

20.00 Uhr: Soldaten- und Reservistenkameradschaft Kemmern, RK-Sitzung bei der Brauerei Wagner

10. Mai

Fischkerwa – Unterleiterbach

10.00 bis 22.00 Uhr: Grillfest der FFW Breitengüßbach, Feuerwehrhaus Breitengüßbach

14.00 Uhr: Kreuzhoffest – Beginn mit einer Maiandacht. Veranstalter: St. Michaelsverein Rattelsdorf

Anzeige
Wagner Bräu Kemmern

Anzeige
Nachrichten am Ort

 

Stadt und Landkreis Bamberg

 

4. Mai

14.30 Uhr: Erlebnis Gärtnerstadt Bamberg – Auf dieser Tour gewinnen Sie Einblick in ein Stück weniger bekanntes Bamberg und lernen Gepräge, Tradition und Brauchtum der Gärtnerstadt im Welterbe kennen. Während der 1,5-stündigen Führung besuchen Sie die Gärtnerei Niedermaier und das Gärtner- und Häckermuseum inkl. Sortengarten. Preis: 10 € pro Person. Diese Führung findet von Mai bis Oktober jeden Freitag statt. Treffpunkt: Maxplatz (am Brunnen), Bamberg. Veranstalter: TKS Bamberg, Kontakt: 0951-2976200 oder www.bamberg.info. Karten: Bitte besorgen Sie sich die Karten zuvor in der Tourist Information, Geyerswörthstraße 5

18.00 Uhr: Eine musikalische Weltreise – Konzert der Streicherklassen der städtischen Musikschule. Der Eintritt ist frei, um Spenden wir gebeten. Veranstaltungsort: Städt. Musikschule – Dientzenhofer-Saal, St.-Getreu-Straße 14, Bamberg. Kontakt: www.musikschule.bamberg.de

5. Mai

9.00 Uhr: Fit in den Frühling. Am Tag der Städtebauförderung lädt die IG Aktive Mitte zum Treffen, Genießen und Mitmachen in den Leerstand ein: 9 + 13 Uhr: „Frische Luft“ heilpraktische Atemübungen mit Christa Gapski. 11-11.45 Uhr: „Frühjahrsputz im Körper“ – Meridiandehnübungen mit Cornelia Morgenroth. Ab 10 Uhr Smoothie-Bar der IG Aktive Mitte mit Unterstützung der „Lebensmittelretter“. Dazu knusprige, kernige und fruchtige Toppings vom Unverpackt-Laden. Veranstaltungsort: Obere Königstraße 53, Bamberg. Veranstalter: Innovative Sozialarbeit e.V., Kontakt: http://jugendarbeit-bamberg.de/

10.00 Uhr: Inklusion von Anfang an – Europäischer Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung. Die Bamberger Arbeitsgemeinschaft chronisch kranker und behinderter Menschen e.V. ARGE und die Offene Behindertenarbeit der Lebenshilfe Bamberg e.V. lädt in Bamberg dazu ein, sich für Vielfalt und Teilhabe stark zu machen. Veranstaltungsort: Pilipp GmbH Einrichtungshaus und Gabelmannbrunnen. Infos und Kontakt: Telefon 0951-18972105 und oba@lebenshilfe-bamberg.de

10.30 Uhr: Die kleine Spinne Jonnie – Vorlesestunde für 3-jährige. Nach dem Vorlesen und Basteln können sich die Dreijährigen ihr Lesestart-Set mit einem Vorlesebuch, einem Poster und wertvollen Vorlesetipps abholen. Lesestart – Drei Meilenstein für das Lesen ist ein Programm zur Sprach- und Leseförderung, das sich schon an die Jüngsten richtet. Den Spaß am Lesen u wecken steht hierbei im Vordergrund. Denn Kinder, die mit Büchern und Geschichten aufwachsen, lernen besser lesen und haben mehr Spaß daran. Anmeldung erforderlich! Veranstaltungsort: Stadtbücherei Bamberg, Obere Königstraße 4 a. Kontakt: Telefon 0951-9811912 oder info@stadtbuecherei-bamberg.de oder www.stadtbuecherei-bamberg.de

12.00 Uhr: Erstes Samstagkonzert im Kaiserdom Bamberg. An der Orgel Markus Willinger, Bamberg. Alle Freunde der Orgelmusik sind dazu herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei, um Spenden zur Deckung der Unkosten wird gebeten.

15.00 bis 17.00 Uhr: Kinderdisco in der Feuerwehrhalle, Hartlandener Straße 20 b, Stegaurach. Die freiwillige Feuerwehr Stegaurach e.V. veranstaltet für Kinder von 6-12 Jahren eine Kinder-Disco. Eintritt 1 €

19.30 Uhr: Vernetzte Welt – Beispiel Tansania – Gespräch mit dem Bischof. Welchen Wandel hat Tansania seit dem Amtsbeginn des neuen Präsidenten vollzogen? Wie verändert sich das Leben der Menschen in Tansania durch die aktuelle wirtschaftliche und politische Situation, durch Auswirkungen des Klimawandels? Welche Themen greifen Ökumene und interreligiöser Dialog in Tansania auf? Sprache: Englisch mit deutscher Übersetzung. Referenten: Bischof Elias Kitoi und Pastor Emmanuel Majola aus der Evang.-Luth. Diözese Meru in Tansania, Partnerdiözese des Evang.-Luth. Dekanats Bamberg. Kooperation: Evang. Bildungswerk und Partnerschaftsarbeit im Dekanat. Veranstaltungsort: Gemeindeheim der evang. Johanneskirche, Königshofstraße, Hallstadt

6. Mai

9.00 bis 17.00 Uhr: Energiemesse im Kreisbauhof Memmelsdorf. Ausreichend Parkmöglichkeiten stehen auf dem Parkplatz vor Schloss Seehof und entlang der Kreisstraße zwischen Memmelsdorf und Pödeldorf zur Verfügung. Der Eintritt ist frei. Veranstalter: Klima- und Energieagentur Bamberg, Kontakt: Telefon 0951-85522 oder www.klimaallianz-bamberg.de

10.00 bis 14.00 Uhr: Frühschoppen auf der Altenburg. Bei Regen findet die Veranstaltung im Rittersaal statt. Livemusik mit „Kapelle Rohrfrei“ aus Fürth. Der Eintritt ist frei. Kontakt: 0951-56828

10.00 bis 11.30 Uhr: Stadtgärtnerei und Baumschule / ab 14 Jahren. VHS-Führung: Franz Schick, Gärtnermeister, Leiter der Stadtgärtnerei. Die Stadtgärtnerei am Münchner Ring 25 ist ein wesentlicher Bestandteil des Gartenamtes. Hier werden in den Gewächshäusern die Wechselflorpflanzen für die städtischen Grünflächen herangezogen. Anfang Mai vor den Eisheiligen sind die Gewächshäuser mit den Sommerflorpflanzen bestückt. Bei der Führung durch die Stadtgärtnerei werden verschiedene Kulturmethoden erklärt und die Entwicklungen in der Stadtgärtnerei beschrieben. Eine Besichtigung der Baumschule des Staudenquartiers schließt sich an. Der Parkplatz der Stadtgärtnerei steht den Besuchern zur Verfügung. Teilnahme nur nach vorherige Anmeldung. Kontakt: VHS-Sekretariat, Telefon 0951-871108 oder www.vhs-bamberg.de, Karten: 3 €

10.30 bis 17.00 Uhr: Thementag im Bauernmuseum Bamberger Land – „Fenster, Türen und Beschläge“. Dieser Tag ist den historischen Fenstern und Türen gewidmet. Erfahrene Handwerker erläutern und zeigen Ihnen die Restaurierung historischer Fenster. Verfolgen Sie mit, wie an Esse und Amboss Fensterbeschläge geschmiedet werden und erfahren Sie, wie man Holzflächen mit dem traditionellen Leinöl-Anstrich für viele Jahre vor der Witterung schützen kann. Unser Programm: Vorführungen von Arbeitstechniken durch renommierte Handwerksbetriebe. Führungen durch die Ausstellung um 11 und um 16.30 Uhr. Vorträge. Für Kinder: Märchen rund um die Tür; Stockbrot. Es gibt Kaffee und Kuchen und ab 16 Uhr Brot und pikante Kuchen aus dem Backofen. Veranstaltungsort: Bauernmuseum Bamberger Land, Hauptstraße 3-5, Frensdorf. Kontakt: Telefon 09502-8308, bauernmuseum@lra-ba.bayern.de, www.bauernmuseum-frensdorf.de

7. Mai

10.00 bis 16.00 Uhr: Offenes Künstleratelier und Skulpturengarten. Besuchen den Skulpturengarten des Künstlers Rosenklee, jeden Montag von 10-16 Uhr oder nach telefonischer Absprache. Kostenfreies Probeklopfen von Skulpturen möglich. Wo: Mühlberg 14 a, Strullendorf, Horst Hauck, Telefon 0170-4705840

18.30 Uhr: Trauer-Stammtisch – Damit Trauernde nicht allein bleiben mit ihrem Verlust und dem Gefühl der Einsamkeit, laden wir Sie an jedem ersten Montag im Monat von 18.30-20.30 Uhr zum Trauer-Stammtisch ein. Hierzu sind alle Trauernde eingeladen, die einen länger zurückliegenden Verlust beklagen. Ebenso sind berufstätige Trauernde herzlich willkommen. Dieses Angebot ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Treffen werden von ehrenamtlichen Hospizmitarbeiterinnen begleitet. Veranstaltungsort: Kath. Hochschulgemeinde, Friedrichstraße 2, Bamberg. Veranstalter: Hospizverein Bamberg e.V.

19.00 Uhr: Impulsive Lieder – Ein Konzert mit Werken von Benjamin Scheuer im Internationalen Künstlerhaus Villa Concordia, Bamberg. Der Eintritt ist frei!

20.00 Uhr: Ringvorlesung Mobilität, Migration und Identität. Rabban Saumas Reise nach Frankestan – ein mongolischer Mönch besucht Europa. Es spricht Prof. Dr. Peter Bruns. Veranstaltungsort: Universität Bamberg, U2/00.25, An der Universität 2, Bamberg. Kontakt: https://www.uni-bamberg.de/zemas/veranstaltungen/sommersemester-2018/ringvorlesung-mobilitaet-migration-und-identitaet-im-mittelalter/

8. Mai

9.00 bis 12.00 Uhr: Mit dem Baby ins Museum bei freiem Eintritt am 8. Mai, 12. Juni, 10. Juli und 9. Oktober 2018. Ein Angebot für Besucherinnen und Besucher mit Baby. Weitere Kinder bis 5 Jahre sind ebenfalls kostenfrei. Im Anschluss an die Besichtigung bietet der benachbarte Museumsgasthof Schmaus verschiedene Frühstückvariationen an. Bei schönem Wetter können diese im malerischen Innenhof des Museums eingenommen werden. Dieses Angebot gilt für ein oder zwei Erwachsene, die mit einem Baby im ersten Lebensjahr das Museum besuchen möchten. Wir empfehlen die Nutzung von Baby-Tragesystemen. Ein Kinderwagenstellplatz und eine Wickelgelegenheit sind vorhanden. Veranstaltungsort: Bauernmuseum Bamberger Land, Hauptstraße 3-5, Frensdorf. Kontakt: 09502-8308, bauernmuseum@lra-ba-bayern.de, www.bauernmuseum-frensdorf.de

19.00 Uhr: Georg Philipp Telemann – ein Komponist im Schatten J. S. Bachs? / VHS-Vortrag von Dr. Gerhard Weinzierl, Studiendirektor i. R. In Kooperation mit den 16. Tagen Alter Musik in Bamberg, veranstaltet von Musica Canterey vom 8.-13 Mai 2018. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Einlass ab 18.30 Uhr. Veranstaltungsort: VHS Altes E-Werk, Tränkgasse 4, Bamberg

19.00 Uhr: was bleibt? bleibt was? Kurzfilme im Dialog mit Kunstschaffenden. Ausgewählte Kurzfilme der Medienzentale Bamberg eröffnen einen Zugang zum Thema „was bleibt?“ und stellen den Bezug zum Schaffen der Künstlerinnen und Künstler des BBK Oberfranken her. Die Filme liefern Impulse zu einem Dialog zwischen Kunstschaffenden und Publikum über Kunst, Kultur, Kreativität und Beständigkeit. Eine Veranstaltung der Medienzentrale mit dem BBK und der Stadtbücherei Bamberg. Der Eintritt ist frei. Veranstaltungsort: Stadtbücherei Bamberg, Obere Königstraße 4 a. Kontakt: 0951-9811912

20.00 Uhr: Literatur in der Universität. Simon Strauß liest aus Sieben Nächte. Der Historiker, Journalist und Schriftsteller Simon Strauß liest aus seinem literarischen Debüt Sieben Nächte. Sieben Nächte sich in jeder davon einer der Todsünden (Hochmut, Geiz, Wollust, Jähzorn, Völlerei, Neid und Faulheit) hingeben und danach darüber schreiben – das ist das Programm des autobiographisch eingefärbten Protagonisten. Der Roman wird dabei zum kulturkritischen Entwurf: Wofür lohnt es sich, etwas zu riskieren, zu kämpfen, zu leben? Moderiert wird die Veranstaltung von Prof. Martin Hielscher, organisiert von Prof. Friedhelm Marx vom Lehrstuhl für Neuere Deutsche Literaturwissenschaft der Universität Bamberg. Der Eintritt ist frei. Veranstaltungsort: Universität Bamberg, U2/00.25, An der Universität 2, Bamberg

9. Mai

15.00 bis 18.00 Uhr: Spielmobil: Der Natur auf der Spur. An alle Entdecker: heute geht es nach draußen! Warum verändert sich eigentlich die Umwelt und wie kann ich helfen, sie zu erhalten? Was findet sich wohl in unseren Wäldern? Welche Pflanzen wachsen auf den Wiesen? Was kann man mit Blättern, Ästen und Zapfen noch alles machen? Jetzt wird geforscht! Veranstaltungsort: SUN-Zentrum Babenberger Viertel, Bamberg. Veranstalter: Spielmobil Bamberg, Kontakt: Telefon 0951-9686724

16.00 Uhr: Frühlingshits für Jung und Alt – Schülerinnen und Schüler der Kreismusikschule aus Heiligenstadt und Umgebung stimmen erfrischende Melodien an. Veranstaltungsort: Christuskirche, Familienzentrum, Heiligenstadt. Veranstalter: Kreismusikschule Bamberg

19.00 Uhr: Gegen die Einsamkeit Sterbender. Wie Kommunikation gelingen kann – Vortrag. Sterbenskranke sind zumeist recht einsam. Das liegt nicht zuletzt auch daran, dass die Gesunden Begegnungen mit ihnen vermeiden. In dem Vortrag soll ermutig werden, ihnen und ihrer Einsamkeit zu begegnen. Prof. Dr. Ernst Engelke bis 2007 Professor für Soziale Arbeit an der Fachhochschule Würzburg. Wegbereiter der Hospizbewegung und von Palliative Care in Deutschland, Autor. Veranstaltungsort: Hospiz- und Palliativzentrum, Lobenhofferstraße 10, Bamberg. Einlass ab 18.30 Uhr. Der Eintritt ist frei, über eine Spende würden wir uns freuen. Kontakt: www.kontakt@hospiz-akademie.de

10. Mai

8.30 Uhr: Frühjahrsmarkt auf dem Maxplatz in Bamberg (noch bis 12. Mai)

16.00 Uhr: UNITED-BEAT-BAND in Wildensorg beim Landgasthof Heerlein. Nur bei schönem Wetter!

17.00 Uhr: Blockflötenmusik von Klassik bis Pop. Es spielt der Flötenkreis Rosmarie Weil aus Eppingen. Veranstaltungsort: Hainweiher/Botanischer Garten, Galgenfuhr 30, Bamberg. Der Eintritt ist frei.


Infos, soziale Netzwerke, eventuell ähnliche Beiträge und mehr:

Gerne können Sie hier Ihren Kommentar zum Artikel hinterlassen.


Bitte geben Sie Ihren richtigen Namen (kein Pseudonym) an, ansonsten können wir Ihren Kommentar nicht veröffentlichen.
Ist dies Ihr erster Kommentar, erfolgt vor der Freischaltung zunächst eine Prüfung.
Für den Inhalt von Kommentaren ist die Redaktion nicht verantwortlich.
Indem Sie auf "Kommentar absenden" klicken, erlauben Sie uns, Ihre Daten (Name, E-Mail-Adresse, IP-Adresse und Kommentar) digital zu speichern und zu verarbeiten und Sie ggf. zu kontaktieren.
Zur Vermeidung von Spam-Kommentaren nutzt diese Webseite die Funktionen von Akismet. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung unter dem Stichpunkt "Kommentare".