Veranstaltungstipps vom 25. Oktober bis 31. Oktober 2019

Veröffentlicht am 24. Oktober 2019 von Redaktion
Logopädie Scheßlitz


Liebe Leserinnen und Leser,

schon was vor in den nächsten Tagen? Auch eine Online-Zeitung zeichnet sich durch Leser-Service aus. Dazu gehört ein immer aktueller Terminkalender. Nachrichten am Ort präsentiert Ihnen ausgewählte Veranstaltungstipps aus der Region und dem gesamten Landkreis Bamberg (inklusive Stadt Bamberg).

Haben Sie Termine, die wir in unseren Kalender aufnehmen sollen? Dann nutzen Sie unser Kontaktformular.

Und nun zu den Veranstaltungstipps …

 

Nachrichten-am-Ort-Region

 

25. Oktober

12.00 Uhr: Herbsttreffen in der Gaststätte Albrecht, Seniorenclub Lauter

17.00 Uhr: Feier „Fränkisches Quattro“ im Clubhaus – Stammtisch Sportfreunde Lauter und Malzburschen Lautergrund

17.00 Uhr: Treff für alle Mitgliedervereine OKR – im Vereinslokal, Gasthaus „Zum Goldenen Löwen“ Rattelsdorf

19.00 Uhr: Theateraufführung in der Laimbachtalhalle, Kleine Komödie Gerach

19.30 Uhr: Premiere „Ochs lech dich“ Schwank – Theater- und Kulturverein Zapfendorf e.V. Es ist wieder soweit! Es wird Theater gespielt. Dieses Jahr mit einem besonderen Stück“ Ein selbstgeschriebenes! Termine: 27. 10., 15 Uhr; 2. 11., 19 Uhr; 03. 11., 14 Uhr; 03. 11., 18 Uhr; 08.11., 19.30 Uhr; 09.11., 19 Uhr; 10.11., 18.30 Uhr; 15. 11., 19.30 Uhr; 16. 11., 19 Uhr. Vorverkauf bei Schreibwaren Beringer, Bamberger Straße 1 in Zapfendorf. Karten 7 €. Veranstaltungsort: Sportheim des FSV Unterleiterbach, Unterbrunner Weg 2

26. Oktober

19.00 Uhr: Konzert des Musikvereins Breitengüßbach in der Gemeindeturnhalle: Gemeinschaftskonzert Musikverein Breitengüßbach mit dem Blasorchester Ebern
Der Musikverein Breitengüßbach e. V. freut sich darauf Ihnen im Herbst ein ganz besonderes Highlight präsentieren zu dürfen. Am 26.10.2019 können Sie ab 19.00 Uhr in der Gemeindeturnhalle gleich zwei Orchester genießen. Kommen Sie mit unseren musikalischen Gästen, dem Blasorchester Ebern und dem Hauptorchester des Musikvereins mit auf eine musikalische Reise quer durch verschiedene Genres der Blasmusik.

19.00 Uhr: Theateraufführung in der Laimbachtalhalle, Kleine Komödie Gerach

19.30 Uhr: Herbstkonzert – Gesangverein Cäcilia Zapfendorf. Mitwirkende: gemischter Chor, Kinderchor, Kreisjugendchor und Instrumentalisten. Veranstaltungsort: Neue Turnhalle Zapfendorf

20.00 Uhr: Die Joe Cocker Story im Kulturboden Hallstadt, Einlass ab 19 Uhr

27. Oktober

Pfarrgemeinde Kemmern – Diakonenweihe von Peter Ring

10.45 Uhr: Politischer Frühschoppen in der Gastwirtschaft „Zur Goldenen Krone“ Rattelsdorf

14.00 bis 22.00 Uhr: Kürbisfest – Hof der ehemaligen Brauerei Hofmann (TopAct), Zapfendorf. Auf Ihr Kommen freuen sich der Obst- und Gartenbauverein, die Feuerwehr, die 9a der Zapfendorfer Mittelschule und der Sportverein Zapfendorf.

20.00 Uhr: Götz Alsmann im Kulturboden Hallstadt, Einlass ab 19 Uhr

28. Oktober

19.00 bis 23.00 Uhr: Bürgerversammlung in der Gemeindeturnhalle Breitengüßbach

29. Oktober

19.00 bis 23.00 Uhr: Bürgerversammlung in ehemaligen Schulhaus Hohengüßbach

31. Oktober

19.00 Uhr: Bienenvölker winterfest machen. Referent: Hans Dillig, Imkermeister. Gäste sind herzlich willkommen. Veranstaltungsort: Gastwirtschaft Jüngling, Hauptstraße 20, Zapfendorf. Veranstalter: Imkerverein: Bienenfreunde Zapfendorf

 

Stadt und Landkreis Bamberg

 

25. Oktober

15.00 bis 18.00 Uhr: Spielmobil: Wünsch dir was – Abschlussfest der Spielmobilsaison. Am letzten Tag der Spielmobilsaison erfüllen wir euch eure Wünsche bezüglich Spiel, Spaß und Aktion! Veranstaltungsort: Spielplatz am Distelweg, 96050 Bamberg. Veranstalter: Spielmobil Bamberg, Kontakt: www.spielmobil-bamberg.de

16.00 Uhr: Khublei Deutsch-Indisches Jugendfestival – Ein bunter Mix aus Unterhaltung und Infotainment rund um das Thema „Wie können wir die Welt verändern“ im Zirkus „Giovanni“ der Salesianer Don Bosco, Jakobsplatz 5, Bamberg. Veranstalter: Erzbistum Bamberg

19.00 Uhr: Offenes Wirtshaussingen – Almrauschhütte, Am Hauptsmoorwald 3, Amlingstadt. Kontakt: Telefon 09543-4417799

26. Oktober

10.00 Uhr: Grundkurs Sticken: Freies Sticken. Es ist faszinierend zu sehen, wie sich aus wenigen Grundstichen, die allesamt leicht erlernbar sind, unzählige Kombinationen und Variationen entwickeln lassen: feine Bordüren in schönen Mustern und Farben, mit Perlchen oder ohne, an einer feinen Tasche, der neuen Schürze, oder gar am Ausschnitt des Mieders, an Applikationen, oder, oder, oder! Ohne Voraussetzungen, außer der Freude am Gestalten und schönen Materialien, gelingen jedem auf Anhieb hübsche Verzierungen mit Nadel und Faden. Kursgebühr: 25 €, zzgl. 5 € Materialkosten. Bitte mitbringen: Handarbeitsschere und etwas zum Schreiben. Kursleitung und Informationen: Susanne Hinz, Sanne.hinz@mnet-online.de. Veranstaltungsort: Bauernmuseum Bamberger Land, Hauptstraße 3-5 (Seminarraum über Hintereingang), Frensdorf

12.00 Uhr: Samstagskonzert in Kaiserdom Bamberg. Orgelkonzert mit Markus Willinger, Bamberg. Alle Freunde der Orgelmusik sind dazu herzlich eingeladen. Freier Eintritt, Spenden zur Deckung der Unkosten erbeten.

15.00 bis 00.00 Uhr: Tag der offenen Tür Sternwarte Bamberg mit interessanten Vorträgen, Kinderprogramm, Führungen, sowie Sonnen- und Himmelsbeobachtungen und Tombola. Eintritt frei! Vorträge: 18 Uhr: Geschichte der Remeis-Sternwarte; 19 Uhr: Die Welt der Sterne; 20 Uhr: Supernovae – Explosionen im All; 21 Uhr: Schwarze Löcher und Neutronensterne; 22 Uhr: eROSITA – Auf der Suche nach Dunkler Energie. Veranstaltungsort: Dr. Remeis-Sternwarte, Sternwartstraße 7, Bamberg

19.00 Uhr: Konzert für Orgel und Elektronik – Klänge der Ewigkeit. Marketa Schley, Orgel, Tomas Reindl. Elektronik. Veranstaltungsort: St. Stephanskirche, Bamberg. Der Eintritt ist frei, Spenden erbeten

27. Oktober

9.30 Uhr: Willkommen im Zelt – Abschlussfest zum Außerordentlichen Monat der Weltmission. Nach dem Gottesdienst um 9.30 Uhr im Bamberger Dom ziehen wir in einer gemeinsamen Prozession zum Zirkus Giovanni am Jakobsplatz, Bamberg. 11.30 Uhr Ankommen und Begegnungen bei indischem Essen und Getränken. Anschließend Buntes Programm, Gespräch mit Erzbischof Dr. Ludwig Schick, missio-Präsident Msgr. Wolfgang Huber, Kurienerzbischof Protase Rugambwa und allen Gästen aus Indien. Infostände und vieles mehr. Veranstalter: Erzbistum Bamberg. Kontakt: Mail: weltkirche@erzbistum-bamberg.de

11.00 Uhr: Vom Herbst des Haines – Literarischer Hainspaziergang. Dieser Spaziergang spürt in Gedichten und Geschichten von Rilke bis Kyber mehr der Schönheit als der Melancholie der Jahreszeit nach. Keine Herbstdepression in Sicht! Treffpunkt ist vor dem Bootshaus, Mühlwörth 18 a, Bamberg. Veranstalter: Brentano Theater, Kontakt: Telefon 0951-54528

12.00 bis 17.00 Uhr: Hochzeitsmesse „Just Married“ in der Konzert- und Kongresshalle, Mußstraße 1, Bamberg. Kontakt: www.just-married.de, Telefon 0921-7867437

17.00 Uhr: Semestereröffnungskonzert – Kammerorchester der Universität Bamberg in der Aula der Universität Bamberg, Dominikanerstraße 2 a, Bamberg. Einlass ab 16.15 Uhr. Eintritt: 10 €, ermäßigt 5 € (Schüler und Studierende)

19.00 Uhr: Herbstkonzert – Steigerwaldhalle, Bamberger Straße 40, Burgebrach. Veranstalter: Musikverein Ebrachtaler Musikanten Burgebrach e.V.

28. Oktober

19.00 Uhr: Vortragsreihe: Mediävistisches Oberseminar. Die Anfänge der Franzosenkrankheit. Das Zentrum für Mittelalterstudien bringt insgesamt vierzehn Fächer zusammen, um Mittelalterstudien und- forschungen interdisziplinär – von der Philosophie über die Archäologie oder Denkmalpflege bis hin zur Katholischen Theologie. Das Oberseminar möchte Interessierten Einblicke in diese Themenvielfalt bieten und versammelt neben Expertinnen und Experten aus Bamberg und ganz Deutschland auch Absolventinnen und Absolventen des eigenen BA- und MA-Studiengangs „Interdisziplinäre Mittelalterstudien“ und der Graduiertenschule für Mittelalterstudien. Es referiert Maximilian Merkel (Bamberg). Veranstaltungsort: Universität Bamberg, U5/02.22, An der Universität 5, Bamberg

20.00 Uhr: Das Quiz – IMMER HIN – Jugendkulturtreff, Dr.-von-Schmitt-Straße 20, Bamberg

29. Oktober

10.00 Uhr: Herbstliches Nadelfilzen. Aus bunt gefärbter Märchenwolle und mit Filznadeln entstehen bei dieser Aktion (herbstliche) Anhänger oder Fliegenpilze, die auch am winterlichen Tannengrün wunderschön aussehen. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Die Veranstaltung ist geeignet für Kinder im Alter von 6 bis 10 Jahre. Max. Personenzahl: 12 Kinder; Kosten: 12 €, Materialkosten sind im Preis enthalten. Kontakt und Anmeldung unter: bauernmuseum@Lra-ba.bayern.de oder Telefon 0951-859650. Veranstaltungsort: Bauernmuseum Bamberger Land, (Seminarraum über Hintereingang), Hauptstraße 3-5, Frensdorf

18.30 bis 20.00 Uhr: Taschenlampenführung für Unerschrockene. Entdecke die gruseligen Ecken der Stadtbücherei (für Kinder von 5-9 Jahren in Begleitung) VHS-Führung: Anja Hartmann, Dipl.-Bibliothekarin, stv. Leiterin Stadtbücherei, Monika Cobb, Bibliotheksassistentin. Wer wollte nicht schon immer mal wissen, wer nachts in der Bücherei sein „Unwesen“ treibt. Mit Taschenlampe bewaffnet erkunden wir das Deutsche Haus und lernen so manch gruseliges Gespenst dabei kennen. Taschenlampe nicht vergessen! Teilnahme nur nach vorheriger Anmeldung. Kontakt: VHS-Sekretariat, Telefon 0951-871108 oder www.vhs-bamberg.de, Karten: 3 €. Veranstaltungsort: Stadtbücherei Bamberg, Obere Königstraße 4 a, Bamberg

30. Oktober

9.30 Uhr: Windlichter filzen. Mit gefärbter Schafwolle, Wasser und Seife filzen wir an diesem Vormittag stimmungsvolle Windlichter für die bevorstehende dunkle Jahreszeit. Bitte mitbringen: Weckglas, Becher, Handtuch, Wechselkleidung, Getränk, evtl. Brotzeit. Die Veranstaltung ist geeignet für Kinder im Alter von 6 bis 10. Jahre. Max. Personenzahl: 12 Kinder, Kosten: 9 €, Materialkosten sind im Preis enthalten. Anmeldung unter: bauernmuseum@Lra-ba.bayern.de oder Telefon 0951-859650. Veranstaltungsort: Bauernmuseum Bamberger Land, (Seminarraum über Hintereingang), Hauptstraße 3-5, Frensdorf

16.00 bis 17.30 Uhr: Was passiert mit unserem Müll? Für Kinder ab 10 Jahren in Begleitung / VHS-Führung: Matthias Schneider, komm. techn. Direktor Müllheizkraftwerk Stadt und Landkreis Bamberg. Karten: Pro Person 3 €. Teilnahme nur nach vorheriger Anmeldung. Kontakt: VHS-Sekretariat, Telefon 0951-871108, www.vhs-bamberg.de. Veranstaltungsort: Müllheizkraftwerk, Rheinstraße 6, Bamberg

31. Oktober

18.00 Uhr: Ringvorlesung: Buchkultur im digitalen Zeitalter. Das Fotoarchiv des STERN in der Bayerischen Staatsbibliothek. Was sich am Lesen und Schreiben ändert, wenn nicht länger Seiten gewälzt, sondern E-Magazine, Tweets oder Instagram-Kommentare überflogen werden und welche Kreise dieser Wandel um das Medium Buch zieht, diskutiert die Vortragsreihe „Buchkultur im digitalen Zeitalter“, organisiert von der Universität und Staatsbibliothek Bamberg in Zusammenarbeit mit der Universitätsbibliothek, Stadtbücherei und vhs Bamberg. Es referiert Dr. Klaus Ceynowa, Generaldirektor der Bayerischen Staatsbibliothek München. Veranstaltungsort: Universität Bamberg, LU19/00.09, Luitpoldstraße 19, Bamberg

18.00 Uhr: Ringvorlesung: Kleine Fächer-Wochen. Vorträge: Migration, Modernität – Schlaglichter auf Kontroverse Aspekte der Gegenwart. In der Ringvorlesung wird das Potenzial der „kleinen“, de facto aber oft großen, jedenfalls renommierten und im Disziplinenkanon der Universität höchst relevanten Fächer exemplarisch ausgeleuchtet. Nicht einzelne Forschungsschwerpunkte oder isolierte Fachansätze stehen im Mittelpunkt; vielmehr wird anhand „großer Fragen“ verdeutlicht, wie verschiedene Forschungsansätze und fachperspektiven fruchtbar zusammenwirken könne, um gemeinsam Antworten zu generieren. Bei vielen der „Kleinen Fächer“, wie sie in Bamberg beforscht und belehrt werden, stehen regionale oder lokale Aspekte der Kulturaneignung, der Kulturvermittlung, des historischen Erbes und gegenwärtiger Herausforderungen des humanen Miteinanders im Blickpunkt – bezogen auf ganz unterschiedliche Regionen und Problemkreise. Der erste Themenblock Heimat und Identität liefert zwei Schlüsselbegriffe, die in der Ringvorlesung multiperspektivisch thematisiert werden sollen. Zwei Vorträge stehen am 31. Oktober auf dem Programm: Migration in Europa. Herausforderung oder Chance? Prof. Dr. Daniel Göler (Professor für Geographische Migrations- und Trans-formationsforschung). Modernität in der Islamischen Republick? Identitäten im Iran. Prof. Dr. Christoph Werner (Lehrstuhl für Iranistik). Veranstaltungsort: Universität Bamberg, U7/01.05, An der Universität7, Bamberg


Infos, soziale Netzwerke, eventuell ähnliche Beiträge und mehr:

Gerne können Sie hier Ihren Kommentar zum Artikel hinterlassen.


Bitte geben Sie Ihren richtigen Namen (kein Pseudonym) an, ansonsten können wir Ihren Kommentar nicht veröffentlichen.
Ist dies Ihr erster Kommentar, erfolgt vor der Freischaltung zunächst eine Prüfung.
Für den Inhalt von Kommentaren ist die Redaktion nicht verantwortlich.
Indem Sie auf "Kommentar absenden" klicken, erlauben Sie uns, Ihre Daten (Name, E-Mail-Adresse, IP-Adresse und Kommentar) digital zu speichern und zu verarbeiten und Sie ggf. zu kontaktieren.
Zur Vermeidung von Spam-Kommentaren nutzt diese Webseite die Funktionen von Akismet. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung unter dem Stichpunkt "Kommentare".