Verlangsamung der Ortseinfahrt, Verbesserung der Radwegeverbindung

Veröffentlicht am 11. April 2019 von Stadt Baunach

Dem Thema Verkehr kommt in Baunach und in Reckendorf jeweils große Bedeutung zu. Die Auswertung der Haushaltsbefragungen im Rahmen des Integrierten Städtebaulichen Entwicklungskonzepts (ISEK) gibt Aufschlüsse, welche Maßnahmen der Bevölkerung in diesem Zusammenhang besonders wichtig sind.

Anzeige
Wagner Bräu Kemmern

Die nachfolgenden Grafiken können durch Anklicken beziehungsweise Antippen vergrößert werden.

Somit war die Verlangsamung des Verkehrs am Ortseingang bzw. -ausgang sowie die Umgehungsstraße die in Baunach als am wichtigsten eingestufte Maßnahmen. In Reckendorf wurde die Verbesserung der Radwegeanbindung als am dringlichsten empfunden, gefolgt von der Verlangsamung am Ortseingang bzw. -ausgang.

Ausarbeitung: Carmen Sommer. Titelfoto: Johannes Michel

Gerne können Sie hier Ihren Kommentar zum Artikel hinterlassen.


Bitte geben Sie Ihren richtigen Namen (kein Pseudonym) an, ansonsten können wir Ihren Kommentar nicht veröffentlichen.
Ist dies Ihr erster Kommentar, erfolgt vor der Freischaltung zunächst eine Prüfung.
Für den Inhalt von Kommentaren ist die Redaktion nicht verantwortlich.
Indem Sie auf "Kommentar absenden" klicken, erlauben Sie uns, Ihre Daten (Name, E-Mail-Adresse, IP-Adresse und Kommentar) digital zu speichern und zu verarbeiten und Sie ggf. zu kontaktieren.
Zur Vermeidung von Spam-Kommentaren nutzt diese Webseite die Funktionen von Akismet. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung unter dem Stichpunkt "Kommentare".