43 begeisterte Kinder und 13 FSSJler im Helferteam

Veröffentlicht am 24. Januar 2019 von Redaktion
Logopädie Scheßlitz


Am vergangenen Samstag war das DJK-Sportheim in Priegendorf wieder voller Kinder im Alter von fünf bis zehn Jahren und den ganzen Tag war lustiges Kinderlachen und Getöse zu hören. Unser FSSJ-Team (FSSJ = Freiwilliges Soziales Schuljahr), dem mittlerweile 13 Jungs und vor allem Mädels aus den Abteilungen Fußball, Running, Biking und auch Kinderturnen und Jugendgruppe angehören, hat bei seinem ersten „offiziellen“ Auftritt gezeigt, dass alle sehr engagiert bei der Sache sind und dies sicher nicht ihre letzte Veranstaltung dieser Art gewesen ist.

Aufgeteilt in drei altersgerechte Gruppen ging es bereits um 10 Uhr los. Es gab eine abenteuerliche Schatzsuche im Wald rund um das Sportlerheim, bei dem die Kinder mit Karte und Kompass verschiedene Aufgaben lösen und versteckte Hinweise finden mussten. Sogar mit Metalldetektoren waren die kleinen Schatzsucher unterwegs. Am Ende fanden aber alle den Schatz der Querkel vom Veitenstein. Nach einem ausgiebigen Mittagessen ging es weiter zum Parcours der Sinne, wo nicht nur Sehen, Hören, Riechen, Schmecken und Fühlen ausgiebig getestet und ausprobiert wurden, sondern auch der sechste Sinn, das Gleichgewichtsgefühl, sehr genau an praktischen Beispielen untersucht wurde.


Die FSSJler, von links: Selina Schorr, Amelie Eck, Chiara Karl, Antonia Lang, Franka Wolfschmidt, Max Langhojer, Emilia Huttner, Rose von Stackelberg, Christoph Streng, Lioba Sterzl, Moritz Schuler, Jule Beierlieb und Corina Pfadenhauer

Zum Schluss gab es natürlich den Erste-Hilfe-Kurs, jeweils speziell für die entsprechende Altersgruppe. Hier war von Pflaster auflegen, Verband anlegen, stabiler Seitenlage und ganz viel Sanitätsauto untersuchen und durchsuchen alles dabei. Um 17 Uhr konnten die Eltern dann glückliche, aber auch sehr müde Kinder abholen.

Vielen Dank an dieser Stelle der BRK-Bereitschaft Baunachtal für ihre super Unterstützung in Sachen Erste-Hilfe Kurs, Bettina Langhojer für das Ausarbeiten des Parcours der Sinne, natürlich unserem FSSJ-Team, aber vor allem auch allen anderen Helfern die im Vorfeld und am Veranstaltungstag mit ihrer Hilfe zum Gelingen beigetragen haben. Allen ein herzliches Vergelts Gott!

 

Weitere Fotos finden Sie in unserer Bildergalerie (zum Öffnen einfach ein beliebiges Foto anklicken, zum Beenden der Anzeige das X in der Ecke oben wählen).

Matthias Langhojer

Gerne können Sie hier Ihren Kommentar zum Artikel hinterlassen.


Bitte geben Sie Ihren richtigen Namen (kein Pseudonym) an, ansonsten können wir Ihren Kommentar nicht veröffentlichen.
Ist dies Ihr erster Kommentar, erfolgt vor der Freischaltung zunächst eine Prüfung.
Für den Inhalt von Kommentaren ist die Redaktion nicht verantwortlich.
Indem Sie auf "Kommentar absenden" klicken, erlauben Sie uns, Ihre Daten (Name, E-Mail-Adresse, IP-Adresse und Kommentar) digital zu speichern und zu verarbeiten und Sie ggf. zu kontaktieren.
Zur Vermeidung von Spam-Kommentaren nutzt diese Webseite die Funktionen von Akismet. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung unter dem Stichpunkt "Kommentare".