Einmalige Atmosphäre in Baunach genießen

Veröffentlicht am 4. Juli 2019 von Stadt Baunach
Logopädie Scheßlitz


Die besten Konzerte hört man manchmal dort, wo man sie am wenigsten erwartet. In kleinen Gassen, auf dem Bürgersteig, im Park. Und genau darum geht es diesen Sommer wieder beim Stadtfest in Baunach am 6. und 7. Juli: Konzerte auf der Straße, ohne viel Pipapo, einfach gut.

Die Baunacher Innenstadt verwandelt sich am ersten Juli-Wochenende in eine fröhlich-bunte Festmeile und bietet einen schönen Rahmen und Stunden für ausgelassene Stimmung unter freiem Himmel. „Das Stadtfest ist ein Höhepunkt im Gemeinschaftsleben und ein Symbol für die Lebendigkeit unserer Stadt“, schwärmte Bürgermeister Ekkehard Hojer schon im vergangenen Jahr. „An verschiedenen Orten wird bei einem romantischen Rundlauf durch die Altstadt Straßenmusik erklingen, umrahmt von vielen Kunsthandwerkerständen, Speiseangeboten und vielfältigen Aktionen für Kinder und Erwachsene.“


Baunach ist bereit und freut sich auf viele Besucher am Wochenende.

Anzeige
Nachrichten am Ort

Um 15 Uhr findet ein offizieller Beginn des Stadtfestes im Schlosshof mit Auftritt des Grundschulchores und Eröffnung des Spieleparcours mit einem kleinen „Wettkampf“ zwischen Vertretern der Stadt Baunach und weiteren Baunacher Persönlichkeiten statt. Im Anschluss daran können sich die Besucher auf ein vielseitiges Programm freuen: talentierte Straßenmusik-Acts, von Rock bis Country über Irish Folk und Blasmusik, werden eine einmalige Stimmung in die Baunacher Altstadt bringen. Darüber hinaus werden hochwertige Kunsthandwerkstände, ein abwechslungsreiches kulinarisches Angebot sowie zahlreiche Aktionen für große und kleine Besucher, wie zum Beispiel die Baunacher Gondoliere, ein unterhaltsames Wochenende garantieren.

Ein detailliertes Fest-Programm kann gerne heruntergeladen werden unter: www.tourismus-baunach.de

Gerne können Sie hier Ihren Kommentar zum Artikel hinterlassen.


Bitte geben Sie Ihren richtigen Namen (kein Pseudonym) an, ansonsten können wir Ihren Kommentar nicht veröffentlichen.
Ist dies Ihr erster Kommentar, erfolgt vor der Freischaltung zunächst eine Prüfung.
Für den Inhalt von Kommentaren ist die Redaktion nicht verantwortlich.
Indem Sie auf "Kommentar absenden" klicken, erlauben Sie uns, Ihre Daten (Name, E-Mail-Adresse, IP-Adresse und Kommentar) digital zu speichern und zu verarbeiten und Sie ggf. zu kontaktieren.
Zur Vermeidung von Spam-Kommentaren nutzt diese Webseite die Funktionen von Akismet. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung unter dem Stichpunkt "Kommentare".