Zahl der Ukraine-Flüchtlinge steigt auf 705

Die Zahl der im Landkreis Bamberg gemeldeten Flüchtlinge aus der Ukraine hat zum Ende des Monats März die Marke von 700 übersprungen. „Stand heute sind 705 Schutz Suchende bei uns registriert“, so Landrat Johann Kalb per Video-Meeting am Donnerstag bei der Unterstützungsgruppe Ukraine-Hilfe im Landratsamt. Nach einer Zielvorgabe der Staatsregierung sind bei 50.000 Flüchtlingen für den Freistaat 569 für den Landkreis Bamberg vorgesehen.