Hallstadt lädt zum Weihnachtsmarkt

Am Sonntag, 3. Dezember, lockt der Weihnachtsmarkt ab 12.00 Uhr wieder zahlreiche Besucher nach Hallstadt. Rund um Marktplatz und Fischergasse gibt es diverse Stände, die schöne weihnachtliche Dekoration, kulinarische Schmankerl und vieles mehr anbieten. Natürlich dürfen die „Klassiker“ Glühwein und Bratwürstchen nicht fehlen. Aus unserer Partnerstadt Lempdes reist ein kleines Team an und bietet Kostproben aus der Auvergne an: Käse, Wein und Crêpes.

Für Unterhaltung sorgt ein buntes Rahmenprogramm, an dem sich auch die Kindergärten, -krippen und der Hort beteiligen. Nach Einbruch der Dunkelheit wird der Nikolaus dem Weihnachtmarkt einen Besuch abstatten und alle Kinder beschenken.

Sperrung der Lichtenfelser Straße

Die Lichtenfelser Straße ist von 7.00 Uhr bis 20.00 Uhr im Bereich Einmündung Kemmerner Weg bis Kreuzung Mainstraße / Bamberger Straße (Bürgerhaus) wegen des Weihnachtsmarktes gesperrt. Ortskundigen Autofahrern wird geraten, Hallstadt über die Verlängerung des Berliner Rings zu umfahren. Marktbesucher können in der Tiefgarage „An der Marktscheune“ parken.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.