Damenmannschaft des SC Kemmern holt Mannschaftsgold

Im Titelbild: v.l.n.r.: Manuela Glöckner, Nicole Postler, Geli Nehr

Im Rahmen des diesjährigen Regensburg Marathon wurden auch die bayerischen Meister/innen auf der Marathondistanz über 42,195 km über den BLV ermittelt. „Beim Marathon gibt es Höhen und Tiefen“ – diesen Spruch nahm sich der Wettergott wohl als Beispiel, so war über kühle Temperaturen, Sonne, Hagel und Regen alles dabei.

Frauenpower für den SC Kemmern:

  • Manuela Glöckner bayerische Vizemeisterin und bayerische Meisterin in der AK W45 in 3:27:37 Stunden
  • Nicole Postler 5.Platz in 3:35:28 Stunden
  • Geli Nehr 4.Platz AK W50 in 3:58:40 Stunden
  • bayerischer Mannschaftsmeister

Herzlichen Glückwunsch zu euren Top-Ergebnissen bei der teils schwierigen Witterung!

Manuela Glöckner, bayerische Vizemeisterin

Bei den Männern wurde Tim Ramdane Cherif (LG Telis Finanz Regensburg) in starken 2:24:40 Stunden bayerischer Marathonmeister. Bei den Damen holte sich Sabrina Prager (LG Passau) unter der magischen Drei-Stunden Grenze in 2:56:45 den Titel.

Elvira Flurschütz

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.