Polizeibericht 12./13. Mai 2018

Veröffentlicht am 13. Mai 2018 von Redaktion
Logopädie Scheßlitz


Kleinkraftradfahrer reagierte zu spät

DÖRFLEINS. Mit leichten Verletzungen musste am Freitagmittag ein 78-jähriger Kleinkraftradfahrer durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus eingeliefert werden. Beim Befahren der Dörfleinser Straße bemerkte der Senior zu spät, dass ein vorausfahrendes Auto zum Linksabbiegen abbremste und fuhr deshalb auf den Pkw, Ford, auf.  Es entstand insgesamt ein Schaden von etwa 1.000 Euro.  

Omnibus gestreift und weitergefahren

HALLSTADT. Ein Ermittlungsverfahren wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort kommt auf eine 20jährige Seat-Fahrerin zu, die am Freitagvormittag in der Königshofstraße einen Reisebus angefahren hat.  Der Bus selbst war am Fahrbahnrand geparkt. Trotz eines angerichteten Fremdschadens in Höhe von ca. 1.000 Euro war die Unfallverursacherin weiter gefahren. Ein aufmerksamer Zeuge hatte deren Kennzeichen notiert und die Polizei verständigt. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand, am Seat entstand ein Eigenschaden in Höhe von ca. 5.000 Euro.

Anzeige
Wagner Bräu Kemmern

Anzeige
Nachrichten am Ort

 

Motorradfahrer während des Überholvorgangs in der Kurve abgedrängt

MÖNCHSAMBACH. Auf der Bundesstraße 22 kam es zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Kradfahrer und einem Pkw. Der 47-jähriger Kradfahrer setzte vor der Linkskurve nach der Baustelle zwischen Mönchsambach und Wolfsbach zum Überholen an. Der 33-jährige Fahrer eines Audi übersah diesen Überholvorgang und schnitt die Kurve.  Es kam zum Anstoß der beiden Fahrzeuge, glücklicherweise entstand an beiden Fahrzeugen nur Blechschaden von insgesamt 3.000,- EUR.

Unbekannter bediente sich am fremden Spargel

HEUCHELHEIM.  Von Freitagnachmittag  auf Samstagmorgen wüteten vermutlich mehrere Täter auf einem Spargelfeld in der Gemarkung Hechelheim.  Über die Länge von ca. 60 m gruben die Täter Spargel aus und beschädigten auch die  Spargeltriebe. Es entstand eine Gesamtschadenshöhe von 1.000,- EUR. Wer hat Verdächtiges bemerkt. Zeugenhinweise nimmt die Polizeiinspektion Bamberg-Land unter Tel. 0951/9129-310 entgegen.

Ohne Führerschein unterwegs

OBEROBERNDORF. Einem 19-jährigen jungen Mann wurde am Vortag aufgrund Drogenkonsum der Führerschein sichergestellt. Damit war ihm die Fahrerlaubnis vorläufig entzogen. Der unbelehrbare junge Mann hielt sich aber nicht daran und fuhr mit seinem BMW eifrig weiter. Nun droht ihm eine weitere Anzeige.

Mehrere Autos angegangen

STRULLENDORF;  Im Bereich der Lindenallee und den angrenzenden Seitenstraßen wurden in der Nacht vom Donnerstag zum Freitag mehrere Pkw beschädigt. Bisher wurden insgesamt 13 Geschädigte bekannt, an deren geparkten Fahrzeugen Reifen zerstochen oder auch der Lack verkratzt wurde. Der angerichtete Sachschaden wird auf mehrere Tausend Euro geschätzt. Hinweise auf den oder die Täter nimmt die sachbearbeitende Polizeiinspektion Bamberg-Land unter Tel.-Nr. 0951/9129-310 entgegen.

Ohne Führerschein unterwegs

PETTSTADT;  Wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis und einem Verstoß nach dem Straßenverkehrsgesetz muss sich ein 63jähriger Pkw-Fahrer verantworten, der am Freitagnachmittag in der Hauptstraße kontrolliert wurde. Bei der Überprüfung stellte sich heraus, dass ihm der Führerschein vor geraumer Zeit entzogen worden war. Zudem wurde festgestellt, dass er unter der Einwirkung von Drogen stand. Ein durchgeführter Test verlief diesbezüglich positiv, was eine Blutentnahme nach sich zog. Auf Grund der Umstände wurde die Weiterfahrt unterbunden.

Titelfoto: Polizei Bayern


Infos, soziale Netzwerke, eventuell ähnliche Beiträge und mehr:

Gerne können Sie hier Ihren Kommentar zum Artikel hinterlassen.


Bitte geben Sie Ihren richtigen Namen (kein Pseudonym) an, ansonsten können wir Ihren Kommentar nicht veröffentlichen.
Ist dies Ihr erster Kommentar, erfolgt vor der Freischaltung zunächst eine Prüfung.
Für den Inhalt von Kommentaren ist die Redaktion nicht verantwortlich.
Indem Sie auf "Kommentar absenden" klicken, erlauben Sie uns, Ihre Daten (Name, E-Mail-Adresse, IP-Adresse und Kommentar) digital zu speichern und zu verarbeiten und Sie ggf. zu kontaktieren.
Zur Vermeidung von Spam-Kommentaren nutzt diese Webseite die Funktionen von Akismet. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung unter dem Stichpunkt "Kommentare".