Polizeibericht 12. April 2018

Fußgängerin umgefahren

ASCHBACH. Beim Rückwärtsausparken aus einem Grundstück in der Heuchelheimer Straße übersah ein 18-jähriger Autofahrer am Mittwoch, kurz vor 17.30 Uhr, eine auf dem Gehweg laufende Seniorin mit Rollator. Durch den Anstoß stürzte die 80-Jährige und schlug mit dem Kopf auf. Die Verletzte musste durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Beim Wenden nicht aufgepasst

ATTELSDORF. Mit Verletzungen musste am späten Mittwochnachmittag ein 17-jähriger Leichtkraftradfahrer nach einem Verkehrsunfall durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus eingeliefert werden. Um zu Wenden fuhr ein 40-jähriger Autofahrer aus einem Parkplatz neben der Staatsstraße 2261 auf die Fahrbahn und übersah dabei den herannahenden Leichtkraftradfahrer. Beim Zusammenstoß stürzte der 17-Jährige und zog sich Prellungen und Schürfwunden zu. Das total beschädigte Krad (Schaden etwa 4.500 Euro) musste abgeschleppt werden.

Titelfoto: Polizei Bayern

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.