Polizeibericht 18. November 2014

Radfahrer unter Alkoholeinfluss auf Autobahn

VIERETH-TRUNSTADT. Mehrere Verkehrsteilnehmer teilten am Dienstag, gegen 3.20 Uhr, bei der Polizei mit, dass ein Radfahrer auf der BAB A 70 auf Höhe Viereth in Richtung Schweinfurt fährt. Beim Eintreffen der Polizei vor Ort lag der Radfahrer im Seitengraben neben der Standspur, da er von seinem Rad gestürzt war. Ein durchgeführter Alkotest ergab bei dem 22-Jährigen  einen Wert von 1,78 Promille. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Bamberg ordnete diese eine Blutentnahme an. Den Rest der Nacht musste der junge Mann zur Ausnüchterung in der Zelle verbringen.

Vorfahrtsberechtigten übersehen

LIMBACH. Beim Abbiegen nach rechts auf die Staatsstraße 2263 in Richtung Pommersfelden übersah am Montagabend ein  81-jähriger VW-Fahrer eine vorfahrtsberechtigte 50-Jährige mit ihrem Pkw VW-Golf. Beim Zusammenstoß entstand an den Fahrzeugen ein Gesamtsachschaden in Höhe von ca. 1.000 Euro.

Foto: Polizei Bayern

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.