Polizeibericht 24. Juli 2020

Veröffentlicht am 24. Juli 2020 von Redaktion
Logopädie Scheßlitz


Delle in der Motorhaube

HALLSTADT. Auf einem Parkplatz in der Valentinstraße kam es am Donnerstagabend zu einer verbalen Streitigkeit zwischen zwei Männern. Im Verlauf der Auseinandersetzung schlug ein 41-Jähriger eine Delle in die Motorhaube des Pkw, VW Golf, seines 19-jährigen Kontrahenten.

Unachtsamkeit führte zu Auffahrunfall

STRULLENDORF. Glücklicherweise nur Sachschaden in Höhe von ca. 6.000 Euro entstand bei einem Verkehrsunfall, der sich am Donnerstagmorgen, 10 Uhr, ereignete. Verkehrsbedingt musste eine Citroen-Fahrerin an der Einmündung zur Staatsstraße 2244 anhalten. Dies erkannte ein nachfolgender VW-Fahrer zu spät und fuhr auf den Citroen auf.

200 Euro Schaden hinterlassen

HIRSCHAID. Etwa 200 Euro Schaden richtete ein noch unbekannter Verkehrsteilnehmer an einem in der Nürnberger Straße geparkten silberfarbenen Pkw, BMW, an. Offensichtlich streifte das vorbeifahrende Fahrzeug mit dem Außenspiegel die Scheibe der Beifahrertüre am BMW, so dass diese zersprang. Ohne die Polizei zu verständigen und Personalien zu hinterlassen, fuhr der Unfallverursacher davon. Zeugen der Unfallflucht, die sich zwischen Donnerstagabend, 18 Uhr, und Freitagmorgen, 04.40 Uhr, ereignete, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Bamberg-Land, Tel. 0951/9129-310, in Verbindung zu setzen.

Ohne Führerschein unterwegs

SCHESSLITZ. In eine allgemeine Verkehrskontrolle geriet am Donnerstagabend ein 55-jähriger Autofahrer in der Ortsstraße „Oberend“. Bei der Überprüfung stellte sich heraus, dass der Peugeot-Fahrer keine Fahrerlaubnis besitzt. Er wird zur Anzeige gebracht.

Titelfoto: Polizei Bayern


Infos, soziale Netzwerke, eventuell ähnliche Beiträge und mehr:

Gerne können Sie hier Ihren Kommentar zum Artikel hinterlassen.


Bitte geben Sie Ihren richtigen Namen (kein Pseudonym) an, ansonsten können wir Ihren Kommentar nicht veröffentlichen.
Ist dies Ihr erster Kommentar, erfolgt vor der Freischaltung zunächst eine Prüfung.
Für den Inhalt von Kommentaren ist die Redaktion nicht verantwortlich.
Indem Sie auf "Kommentar absenden" klicken, erlauben Sie uns, Ihre Daten (Name, E-Mail-Adresse, IP-Adresse und Kommentar) digital zu speichern und zu verarbeiten und Sie ggf. zu kontaktieren.
Zur Vermeidung von Spam-Kommentaren nutzt diese Webseite die Funktionen von Akismet. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung unter dem Stichpunkt "Kommentare".